Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Nintendo 64 Specs

Nintendo's 64 Bitter.

Donnerstag, 16. Februar 2006 um 20:18 von Becks

Nintendo 64 Specs

Nintendo’s großes Project Reality entwickelte sich später zum Ultra 64, bis es schließlich am 23. Juni 1996 unter dem Namen Nintendo 64 veröffentlicht wurde. Der Deutschlandstart war am 1. März 1997 zum Preis von 399 Mark.
2001 kam dann die letzte Software für das N64. Bis dato sind etwa 350 Spielen erschienen und weltweit konnten 40 Millionen Konsolen verkauft werden.

Hier die Specs:

• Prozessor: 64-Bit MIPS R4300i RISC (93,75 MHz)
• Koprozessor: 64-Bit Vektorprozessor RCP (62,5 MHz)
o auch: 'Reality Immersion' Co-Processor
o Integriert: GSP (Sound und Grafik) und DP (Pixel Drawing)
• Speicher: 500MHz Rambus DRAM (36Mb / 4 MB, mit Expansion Pak 8 MB)
• Grafik: 256x224 bis 646x486 (NTSC) bzw. 768x576 (PAL) Pixel Auflösung
o Farbtiefe: 32-Bit
o Fähigkeiten (Auswahl):
o flimmerfreier Interlace-Modus
o Z-Buffering
o Echtzeit-Anti-Aliasing
o Realistisches Texture-Mapping (Trilineare Mip-Map-Interpolation, Environment-Mapping, Perspektivkorrektur)
• Sound: ADPCM, 16-Bit Stereo (44,1 KHz)
• Maße (BxTxH), Gewicht: 260x190x73 mm, 880 g ohne Netzteil


Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

consolewars liefert tagesaktuelle Spielenews, exklusive Testberichte, sowie die wichtigsten Nachrichten aus dem Games Business und zahlreiche Möglichkeiten sich in die Geschehnisse in Form von Blogs, Gruppen- oder Userpages in einer der größten deutschen Gaming Communities im Internet einzubringen.

Datenschutz | Impressum & Disclaimer | copyright © 1999-2019 consolewars®. (cached)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.