Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

gamescom 2009 Preview: God of War 3

Wir kämpften uns mit Kratos durch die gamescom-Demo!

Mittwoch, 26. August 2009 um 20:40 von Sharky81

God of War 3

An zahlreichen Displays konnte man an Sonys Stand endlich selbst Hand an die E3-Demo von God of War 3 legen - wenn man einen Controller in Hände bekommen konnte, den Kratos´ dritter Auftritt war einer der meistbelagertsten Titel der gamescom. Die Steuerung blieb im Vergleich zu den Vorgängern nahezu unverändert - ist also nach wie vor absolut genial. Kinderleicht führt ihr spektakuläre Kombos aus, ohne jedoch dabei unterfordert zu werden. Die Gegner agieren nämlich nochmals intelligenter und sind durch ihre erhöhte Anzahl deutlich gefährlicher. Oft wurde man von der schieren Masse einfach überrannt und musste sich durch effektive Rundumschläge wieder Freiraum verschaffen. Auch die bekannten Zwischengegner wie der Minotaurus oder die Mischung aus Löwe, Schlange und Ziegenbock stellten sich als harte Brocken heraus. Wer auf E3-Videos dachte, der Typ am Controller könne nix, wurde hier eines besseren belehrt.



Auch die neuen Features fügen sich hervorragend ins Gameplay ein. Greift ihr einen Gegner mit der Kreis-Taste und betätigt anschließend die Vierecktaste, rammt ihr mit ihm als Schutzschild alle im Weg stehenden Gegner aus dem Weg. Auch die Kontrolle über die großen Gegner wie den Zyklopen geht leicht von der Hand. Nach einem kurzen Quicktime-Event macht es sich Kratos auf dessen Schultern bequem, und mit dem Angriffstasten lasst ihr die gewaltige Keule des ungetüms auf eure Gegner niederprasseln. Die God of War-typischen Quicktime-Events wurden übrigens etwas vereinfacht, indem die Symbole analog zur Controller-Belegung jeweils an einer der vier Seiten des Bildschirms erscheinen. Als etwas hakelig stellte sich noch das Entlanghangeln an den fliegenden Harpien heraus - viele Spieler sind hier einige Male abgestürzt. Grafisch überzeugt der Titel bereits in diesem Stadium, so detailliert habt ihr Kratos noch nie gesehen.



Etwas bedenken haben wir noch beim hohen Gewaltfaktor und den vielen neuen Todesarten der Gegner - wenn Eingeweide aus Bäuchen quellen, Augen ausgerissen und Köpfe in Nahaufnahme abgerissen werden oder das Blut seiner Gegner auf Kratos` Körper kleben bleibt, könnte eine Veröffentlichung in Deutschland schwierig werden. Hinter verschlossen Türen versicherte uns Sony jedoch, dass man sich dessen bewusst sei und alles dafür tun werde, dass God of War 3 in Deutschland erscheint. Als positives Zeichen wurde bereits die Möglichkeit gewertet, den Titel überhaupt auf der Gamescom präsentieren zu dürfen. Und schließlich erschienen die ersten beiden Teile ebenfalls ungeschnitten in Deutschland - also kein Grund zur Sorge. Wir sind jedenfalls gespannt und freuen uns auf God of War 3, einem todsicheren Highlight im Jahr 2010.



Bilder (Insgesamt 132 Bilder, Zeige Bilder 0 bis 0)

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.