Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Gamescom Cosplay Special (+ Mini-Gewinnspiel)

Unser Bonusbericht zur vergangenen Gamescom-Berichterstattung: Eine Sammlung der besten Kostüme, die wir während der Show finden und fotografieren konnten. Außerdem wartet ein kleines Gewinnspiel auf euch.

Freitag, 31. August 2012 um 14:51 von HatWolf

Zwar ist die Gamescom nun gut eine Woche vorbei, doch zum Abschluss der Berichterstattung, haben wir uns noch etwas ganz Besonderes aufgespart. In unserem Gamescom Cosplay-Special veranstalten wir ein Rundown der besten Kostüme, denen wir auf dem Show Floor begegnet sind. Dabei zählen natürlich nur Videospiel-Fans und keine offiziellen Aussteller. Das wäre geschummelt. Als kleiner Bonus dürft ihr auch für das beste Kostüm abstimmen und dadurch euer Bling-Bling Konto bei Auslosung um einen netten Betrag bereichern. Klingt gut? Dann folgt hier unser Beweis, dass Videospiel-Mode nicht nur etwas für virtuelle Helden ist.

1. Link aus The Legend of Zelda




Wir fangen mit traditioneller Mode direkt aus Hyrule an. Egal wie viele Jahrhunderte dort vergehen, die klassische grüne Tunika und die Zipfelmütze scheinen nie out zu werden. Getragen wird das in einer Kombination aus einer männlichen Strumpfhose - unten ohne war gestern. Der praktische Teil der Gewandung wird mit einem darunter verborgenem Kettenhemd und festen Hand- sowie Lederschuhen aus robustem Material angedeutet. Ein weißer, aufgerichteter Kragen betont dabei aber das Modebewusstsein eines Hylianers, immerhin muss Weltenrettung und gutes Aussehen sich nicht ausschließen. In Hyrule herrscht großes Traditionsbewusstsein, deshalb ist auch in dieser Saison die Modefarbe für Schild und Schwert ein königliches Blau. Letzter Schliff für den Abenteuer-Look sind noch eine blonde Mähne, zwei spitze Ohren und ein verwegener Blick. Gute Arbeit!


2. Nurse aus Silent Hill
3. Pyramid Head aus Silent Hill




Während in Hyrule Grün Dauermode ist, legt in man in der Welt von Silent Hill mehr Wert auf ein subtiles Blutrot. Je frischer, desto besser. Unser erstes Outfit mit dem Namen "Diese Krankenschwester braucht dringend selber eine" zeigt eine gewagte Kombination aus blutverschmiertem Kittel und Bandagen im Gesicht. Wer diese Saison trotz modischem Outfit noch etwas sehen kann, geht definitiv an den neusten Trends der Gegenwart vorbei. Bewiesen wird das auch mit unserem anderen Kandidat, der mit dem großen Dreieck auf dem Kopf deutliche Akzente setzt. Modisch trotz völliger Blindheit - wer gut aussehen will, für den ist Augenlicht zweitrangig. Doch das Monster von heute weiß, dass man für ein gutes Gesamtbild auf die Accessoires achten muss. Stumpfe Waffen oder ein mächtiger Speer sind derzeit der letzte Schrei. Wortwörtlich.


3. Joker aus Batman: Arkham Asylum
4. Naked Snake aus Metal Gear Solid




Im düsteren Gotham City sind angeblich zwar hautenge Fledermauskostüme im Trend, doch wer sich nicht wie eine fliegende Ratte verkleiden möchte, der setzt auf einen wortwörtlich irren neuen Look. Knalliges Orange ersetzt im heiteren Arkham Asylum die weißen und biederen Zwangsjacken aus weniger modisch-orientierten Geistesheilanstalten. Das weiß auch den Insassen zu gefallen wie das unschuldig fröhliche Lächeln unseres Kandidaten Nummer 3 beweist. Zweifelhaft, aber nicht weniger mutig ist das gedämpfte Make-Up, das mit weißer Haut und grünen Haaren durchaus eine ungewöhnliche Farbkombination bietet. Dass das Outfit ankommt, sieht man deutlich am neidischen Blick des danebenstehenden Geheimagenten Naked Snake, der trotz des freizügigen Namens dieses Jahr nicht in nudistischer Pracht herumläuft. Das Motto hier: Sehen und möglichst nicht gesehen werden. Grünes Camouflage, inspiriert von dezenten Dschungelfarben, herrscht hier als Markenzeichen vor. Mit einem Vollbart und einem grünen Stirnband setzt man dagegen hier auf eine deutlich rustikale Note. Unentschieden sind wir mit der Auswahl der Augenklappe, was sich zwar mit der schwarzen Farbe gut ins Gesamtbild einfügt, aber dem eben genannten Motto widerspricht. Aber wollen wir nicht so sein: Wir drücken hier noch einmal ein Auge zu.


5. Poison Ivy aus Batman: Arkham Asylum




Dass Grün eine Trendfarbe ist, sieht man nicht nur an Snake und Link, auch Poison Ivy setzt auf einen sehr biologisch abbaubaren Look. Die bekannt friedliebende Öko-Aktivistin drückt mit einer Sammlung von Blättern auf der Bluse nicht nur ihre Naturliebe aus, sondern bleibt auch ihrer liberalen politischen Nachricht treu: "Tot allen Menschen und Pflanzen an die Macht." Besonders edel wirkt noch der umweltbewusste Umhang, der mit rotem Saum auch die lockige Frisur unterstützt. Ein Auge für Details beweist Ivy ebenfalls mit der Gesichtsmaske, die nicht nur noch einmal das Grün-Motiv unterstützt, sondern durch die Offenheit beweist, dass sie im Gegensatz zu Batman nichts zu verstecken hat. Einziger Fehlgriff ist hier aber die grüne Strumpfhose. Seit Helden wie Link wissen wir: Nur echte Kerle dürfen Strumpfhose tragen. Trotzdem hat sich Poison Ivy hier natürlich eine Nominierung verdient.


6. Ho-Oh aus Pokémon




Dass sich nicht jeder dem Trend "Grün" unterordnen muss, beweist auch Kandidatin 6 mit einem feurigen Federlook. Das sprichwörtliche Federkleid legt besonderen Wert auf ein auffallendes Rot, ehrt aber die Trendfarbe mit einer Hommage aus grünen Spitzen an den Flügeln. Als Pokémon-Typ Feuer und Flug ist man aber nicht obligatorisch zu einem Rot und Weiß verpflichtet. Ein modisch-mutiges Taschenmonster darf die Klischees mit einem akzentuierendem Gelb aufmischen. Wobei hier offenbar aus Fotonervosität der Federschweif abgefallen ist und nun in der Hand getragen werden muss. Ups. Trotzdem ist die Kombination aus Zopf, Flügeln und Kleid eindeutig ein Hingucker. Bedenken haben wir aber dennoch, was die Kandidatin angeht: Sie hat eindeutig einen Vogel.


7. Dante aus Devil May Cry




Und hier ist noch ein stolzer Trendwidersetzer. Der ohnehin als Rebell bekannte Halbdämon Dante setzt wie immer auf einen hervorstechenden roten Mantel, dieses mal aber mit einem Kleider-Arrangement aus Devil May Cry 4. Schwarze Handschuhe, Gürtel und Lederhose verbinden sich zu einem perfekten Outfit, dass praktisch genug für die Dämonenjagt ist, aber genug Stil für Angebereien und coole Sprüche liefert. Überraschen kann die weiße Haarfarbe, die sich deutlich und markant vom restlichen Outfit abhebt. Etwas verwirrt sind wir aber schon. Wie jeder weiß, trägt ein neumodischer Dante von heute kurze, schwarze Haare im Bill Kaulitz-Style. Allerdings haben wir auch nichts gegen einen gepflegten Retro-Look, von daher verdient das schon alleine eine Nominierung.



8. EVA aus Metal Gear Solid 3: Snake Eater




Auf strahlende Farben lässt sich auch ganz verzichten wie Doppelagentin EVA hier beweist. Ein praktischer Overall und eine Schutzbrille sind für warme Tage auf dem Motorrad genau das richtige. Der halb heruntergelassene Reißverschluss gibt wiederum die richtigen Einblicke... in den Modegeschmack der Kandidatin. Die Farbe schwarz wird für die helle Kleidung automatisch dadurch zum Blickfang. Der Hingucker schlechthin ist hierbei natürlich die beiden, großen... Schnallen an Gürtel und Tasche. Dabei haben wir natürlich eine besondere Schwäche für Details und Authentizität. Und dieses beweist EVA eindrucksvoll mit einem eigenen Naked Snake-Modell, den sie modebewusst an den Arm geklemmt hat. Dieser ist nicht nur optisch die perfekte Ergänzung zum Outfit, sondern ersetzt mit den großen Notfalltaschen am Gürtel auch die Handtasche für die Frau von Welt. Nur ist hier Vorsicht geboten: Wer seinen persönlichen Naked Snake verliert, findet ihn dank Tarnanzug nicht so schnell wieder und muss sich vielleicht einen neuen besorgen. Ich glaube, der Joker hatte davon noch einen...


9. Robin aus Batman




Wer einem exzentrischen Milliardär mit einem Spleen für fliegende Säugetiere auf alle möglichen Ausflüge folgt, will auch einmal im Mittelpunkt stehen. Mit Robins lockerem Casual-Outfit ist das auch kein Problem. Ohne seinem bekannten Sidekick-Look untreu zu werden verbindet man hier Super Helden-Design mit einen gemütlichen Parker zum ultimativen Ausgehoutfit, welches auch die Möglichkeit für spontane Verbrecherbekämpfung bietet. Dank dem persönlichen Logo auf der Brust und einer obligatorischen Maske über dem Gesicht ist der Träger der Kleidung auch gleich als Batmans rechte Hand zu erkennen. Besondere Bonuspunkte gibt es für die zum Kleidungsstil passenden Kopfhörer. Unholde zu Brei schlagen und dabei seine eigene Titelmelodie auf dem iPod hören? Geniale Idee! Das verdient Respekt und auf alle Fälle eine Nominierung.


10. Altaïr Ibn-La'Ahad aus Assassin’s Creed




Und noch einer, der eigentlich das Rampenlicht vermeiden wollte: Der Assassine Altaïr bietet der Saison durch helle Farben die Stirn, auch wenn diese durch die heruntergezogene Kapuze nicht zu sehen ist. Für jemanden der gerne schleicht, ist das Outfit aber mit besonders vielen Details versehen, bei denen es doch schade wäre, wenn sie niemand zu Gesicht bekäme. Besonders die Handschuhe sind durch die Verzierung auf der Rückseite richtige Hingucker, wobei die darin verborgenen Klingen deutlich betonen: Hingucken ist erlaubt, aber nicht anfassen! Messerscharf ist auch der betont breite Gürtel, der noch viel Platz für diverse Hilfsmittel bietet, um auch ja verborgen zu bleiben. Doch zu spät: Das Foto haben wir trotzdem gemacht. Und auch wenn es hier eigentlich nur um Mode geht und wir keine Gerüchte streuen wollen, aber was macht Sailor Moon auf dem Bild? Nächstes Mordopfer oder heimliche Liaison für den sich im Ruhestand befindlichen Assassinen? Wir werden es wohl nie erfahren.


Und nun zur Abstimmung: Welches Outfit findet ihr am besten? Schreibt einfach eine Persönliche Nachricht an HatWolf mit der Nummer eures persönlichen Favoriten. Unter allen Teilnehmern werden 1000 feine Bling-Bling ausgelost. Ende nächster Woche wird das beste Kostüm und der Gewinner bekannt gegeben. Die Crew ist wie immer ausgeschlossen, darf aber mit abstimmen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.