Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Halo Infinite: Veröffentlichung in Teilen stand zur Diskussion

Am Ende musste man die richtige Entscheidung treffen, sagt Phil Spencer

Microsoft // Donnerstag, 13. August 2020 um 15:18 von miperco


Microsoft und 343 Industries haben in dieser Woche die Entscheidung getroffen, Halo Infinite auf das nächste Jahr zu verschieben. Man wolle keine Kompromisse bei der eigenen Vision eingehen, so das Studio.

Zwischenzeitlich hat sich auch Xbox Chef Phil Spencer zu Wort gemeldet. In der Show "Animal Talking" bezeichnete er die Verschiebung als großen Mist. Letztendlich musste man aber die richtige Entscheidung treffen. Ende letzter Woche saß man zusammen und traf innerhalb von 24 Stunden den schweren Entschluss, der dann auch der Öffentlichkeit mitgeteilt wurde.

Sogar eine Veröffentlichung des Shooters in Teilen stand zur Diskussion. Der Vorschlag wurde aber schnell wieder fallen gelassen. Es wäre nicht der Halo Release geworden, den man sich gewünscht hätte.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.