Sega entschuldigt sich für die fehlenden Inhalte in Yakuza 3 Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
24

Sega entschuldigt sich für die fehlenden Inhalte in Yakuza 3

News

Wir dachten es wäre so besser für den Westen

SEGA spricht über die Beweggründe für die fehlenden Inhalte bei der westlichen Version von Yakuza 3.
 
Masayoshi Kikuchi(Produzent der Serie) sagte, dass die Mini-Spiele und die Hostess Bar eine "Geschäftsentscheidung" war um das Spiel für nicht-Japaner attraktiver zu gestalten.
 
[quote]"Zu dieser Zeit wurde innerhalb Segas diskutiert, dass wir besser dran wären diese extrem Japanischen Minispiele(die japanisches Hintergrundwissen benötigen) zu entfernen um das Spiel im Westen erfolgreicher zu machen."
 
"Wir taten dies weil wir dachten, dass wir dem westlichen Markt damit etwas gutes tun würden. Aber nach dem Release des Spiels bekamen wir komplett anderes Feedback und bitten nach dem gesamten Inhalt des Spiels."
 
"Aus dieser Situation haben wir gelernt und versuchen nun alle Inhalte der japanischen Version von Yakuza 4 anzubieten."[/quote]
 
Kikuchi sagte, dass er sich über das westliche Feedback gefreut habe, doch es niemals erwartet hatte.
 
:"Das war eine Überraschung für uns. ich bin definitiv erfreut darüber, dass die Menschen mehr sehen/haben wollten. Doch gleichzeitig tat es mir Leid, dass die Fans durch die fehlenden Inhalte enttäuscht waren."
 
 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren