Laut Kamiya sollten Unternehmen mehr für das Bereithalten von Klassikern unternehmen Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
WIIU
PC
SWI
17

Laut Kamiya sollten Unternehmen mehr für das Bereithalten von Klassikern unternehmen

News

Ansonsten leidet, laut ihm, die Videospielkultur darunter

In einem Interview mit VGC wurde Hideki Kamiya zu seiner Meinung in Bezug auf Retro-Spiele gefragt. Er ist hierbei der Ansicht, dass die kürzlich gestiegenen Preise von klassischen Spielen, der Videospielkultur als solches schaden. Zwar kann er die Sicht von Sammlern verstehen, die einen möglichst hohen Wert für ihre Sammlung sehen wollen. Trotzdem erschwert diese Entwicklung Fans die Möglichkeit, die alten Spiele selber auszuprobieren und in die Videospiel-Historie einzutauchen. 
 
Die Verantwortung diese Problematik zu beheben, sieht er bei den Rechteinhabern der entsprechenden Spiele. Diese sollen dafür sorgen, dass auch alte Spiele auf neuen Plattformen zur Verfügung stehen und damit möglichst vielen Spielern zugänglich sind.
 
In diesem Zusammenhang ist auch die Wieder-Veröffentlichung von The Wonderful 101 zu sehen, welches von Kamiya stammt und letztes Jahr auf PlayStation 4, Switch und PC erneut veröffentlicht wurde. Des Weiteren ist er auch an der erneuten Veröffentlichung von Star Fox Zero interessiert, einem weiteren Titel der WiiU, sofern Nintendo dem zustimmen würde.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren