Prime Matter Gaming Stream: Liveticker zu Koch Primetime Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
10

Prime Matter Gaming Stream: Liveticker zu Koch Primetime

News

Mit Enthüllung des neuen Publisherlabels hat sich der Name der Show geändert

Gestern haben Koch Media ihr neues Publishinglabel Prime Matter auf dem Summer Games Fest vorgestellt und dabei bereits einige Spiele aus der Show, welche um 21 Uhr startet, gezeigt. Zusätzlich wurde bereits vor einigen Tage verkündet, dass man keine Neuigkeiten zu Dead Island, Saints Row, Metro oder TimeSplitters erwarten soll. Dafür dürfte es aber neue Infos unter anderem zu Payday 3, Painkiller, Echoes of the End und The Chant geben. Zusätzlich hat man eine Teaserhomepage mit Stream aufgesetzt, auf welcher ein mysteriöser PC-Arbeitsplatz zu sehen ist. Wie bereits aus vorherigen Jahren bekannt, werden wir die Veranstaltung mit einem Liveticker begleiten.
 
-Der Countdown zum Livestream ist soeben gestartet, so dass dieser pünktlich um 21 Uhr beginnen sollte. Mittlerweile decken Prime Matter eine Fülle an Titeln ab, weshalb es auch ohne die fehlenden Serien genug zu schauen geben sollte. 
 
-Die Präsentation startet und steht ganz im Sinne von Prime Matter.
 
-Geoff Keighley ist auch dabei.
 
-Der Vorstellungstrailer vom gestrigen Summer Games Fest wird erneut gezeigt.
 
-Es gibt also erneute einen Überblick über die kommenden Spiele.
 
-12 Spiele wurden dort gezeigt und werden uns wahrscheinlich heute Abend erwarten.
 
-Koch Media platzieren Prime Matter als Premium Label und wollen hier die Stärken der jeweilige Studios zum Ausdruck bringen. Von den gezeigten Spielen wird wohl die Hardcore Zielgruppe bedient.
 
-Chefentwickler Todd Collinsworth zeigt erste Infos zum neuen Painkiller.
 
-Geoff und Todd philosophieren etwas über die Spieleindustrie.
 
-Bei Painkiller ist man ganz am Anfang der Entwicklung und will erst etwas zeigen, wenn es etwas atemberaubendes gibt.
 
-Weiter geht es mit dem psychedelischen Horrorspiel The Chant. Hier suchen ein paar Charaktere Erleuchtung auf einem Retreat.
 
-Man ordnet es als Survival-Action ein.
 
-Es erwarten uns heute wohl viele Interviews, in denen man über die Spiele, Inspirationen und die Entwicklung redet.
 
-Viel Nahkampf ist in The Chant vorgesehen.
 
-Man holt sich Unterstützung aus der Filmindustrie in Vancouver.
 
-Szenen aus dem Spiel gibt es nicht.
 
-Nun geht es um die Switchversion von Kingdom Come Deliverance.
 
-Ursprünglich war diese gar nicht angekündigt, als es in Japan aufgetaucht ist.
 
-Durch das generierte Interesse hat man dann doch überlegt, ob man das RPG nicht auf die Switch bringen sollte. Zumal Saber Interactive als Spezialist Teil der Firmengruppe ist.
 
-Merchandise wird auch angesprochen, wie die Seife zum Spiel.
 
-Final Form ist der nächste Titel, ein Sci-Fi FPS.
 
-Endlich werden auch mal Bewegtbilder und sogar Gameplay gezeigt.
 
-Ein sehr düsterer und hektischer Shooter den Bilder nach zu urteilen.
 
-Eine Weltraummission, auf der man nicht zurückkehren soll.
 
-Lovecraft + RPG  wird zum Beschreiben von Dolmen, dem nächsten Spiel, benutzt.
 
-Verstörende Bilder werden hier gezeigt, unter anderem von Tentakelmonstern und Leichen.
 
-Es soll ein schweres Spiel werden, bei dem das Sterben dazu gehört.
 
-Man entwickelt seit knapp 5 Jahren am Spiel.
 
-Neben den Souls-Spielen hat man auch Inspiration aus Dead Space und Alien gezogen. 
 
-Man hat viel Aufwand investiert, um das Spiel schwer aber auch fair zu gestalten.
 
-Über die Unterstützung durch Koch sind die Entwickler sehr froh, da diese aktiv in der Entwicklung unterstützt wurden, unter anderem durch vorhanden QA-Strukturen.
 
-Nun der Trailer zu King´s Bounty 2.
 
-Das Strategie-RPG bekommt beim offiziellen 2. Teil eine ausführliche Geschichte mit cinematischer Inszenierung spendiert.
 
-Am 24. August soll es dann schon erscheinen.
 
-Das neue 3D-Schlachtfeld ermöglicht viele neue taktische Optionen.
 
-Die Geschichte soll um einiges epischer werden, wie im Trailer schon zu sehen war.
 
-Die Entwickler wollen es XCom nachmachen und das Spielprinzip umfassend modernisieren.
 
-Der Kern des Spiels mit den taktischen Kämpfen soll aber beibehalten werden.
 
-Die Einbindung von Schauspielern und dem damit verbundenen Motion Capture haben die Entwickler vor neue Herausforderungen gestellt, da die Story bislang hauptsächlich durch Textboxen erzählt wurde.
 
-Scars Above ist der nächste Titel.
 
-Diesmal sogar mit richtigen Gameplayszenen, die länger als eine Sekunde sind.
 
-In Form von Wissenschaftlerin Kate erforscht man einen Alienplaneten.
 
-Diese muss sich im 3rd-Person Shooter den Aliens erwehren und die Umgebung erkunden.
 
-Das Spiel kann durchaus hektisch werden, wenn die Aliens direkt auf Kate zulaufen.
 
-In der Rolle als Wissenschaftlerin analysiert Kate die Alienfauna.
 
-Am Anfang der Geschichte strandet Kate auf dem Planeten und versucht die anderen Mitglieder ihrer Expeditionscrew zu finden.
 
-Man plant eine glaubwürdige Geschichte zu erzählen und das Verhalten der Charaktere nachvollziehbar zu gestalten.
 
-Das Innenleben sowie die Angst von Kate sollen ausführlich gezeigt werden und wie sie Mut in Anblick einer aussichtslosen Situation schöpft.
 
-Es geht weiter mit Sci-Fi in Iso-Perspektive in Encased.
 
-Das Spiel bietet eine 70er-Jahre Ästhetik.
 
-Das Genre ist Oldschool-cRPG.
 
-Der Spieler erforscht einen Dom, in dem dieser eingeschlossen (engl. encased) ist.
 
-Das Originalkonzept wurde im Rahmen der Entwicklung größtenteils beibehalten.
 
-Der Spieler ist ein Angestellter der Cronus Foundation, die aus 5 verschiedenen Abteilungen besteht. Am Anfang wählt man eine Abteilung, welche das Spiel beeinflussen soll.
 
-In der Geschichte des Spiels haben der Westen sowie Osten den kalten Krieg überwunden und zusammen die Cronus Foundation gegründet.
 
-Echoes of the End als nächster Titel.
 
-In dem Action-RPG steht die Erzählung der Geschichte im Vordergrund. Unter anderem wie der Spieler mit den Charakteren im Spiel interagiert.
 
-Bei der Entwicklung hat man sich von den heimischen Landschaften in Island für die Gegenden im Fantasy-Spiel inspirieren lassen.
 
-Heldin Ryn wird in der Geschichte auch von ihrer Bestimmung gequält, die sich durch ihre besonderen Kräfte ergeben. Im Verlauf der Erzählung entwickelt sie sich weiter und lässt sich nicht mehr ausschließlich durch ihre Bestimmung definieren.
 
-Als nächstes Spiel wird The Last Oricru gezeigt.
 
-Gothic wird hier als Vergleich heran gezogen, wobei auch Technik einen großen Anteil im Setting einnimmt.
 
-Keine Bilder aus dem Spiel diesmal.
 
-Die Geschichte soll durch die Entscheidungen des Spielers geprägt werden und damit auch das Schicksal des Planeten, auf dem die Handlung spielt.
 
-Coop ist ein Hauptbestandteil des Spiels.
 
-Durch den Coop ergeben sich auch neue Möglichkeiten die Herausforderungen des Spiels zu bewältigen.
 
-Weiter geht es mit Payday.
 
-Die Gang, die Spielcharaktere, spielt mittlerweile eine große Rolle in der Welt von Payday.
 
-Einen kleinen Einblick in Payday 3 gibt es zum Schluss, der ein Standbild der 4 Ganoven zeigt.
 
-Die Show neigt sich dem Ende zu, weshalb man allen Zuschauern dankt.
 
-Und damit ist die Präsentation zu Ende, welche sich bei den Interviews teilweise doch zog. In der nächsten Iteration sollte man das Programm wohl etwas straffen.
 
An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Lesern des Tickers und verweisen auf die morgige Ubisoft Forward um 21 Uhr, die wir wieder mit einem Ticker begleiten möchten. So erhaltet ihr auch die wichtigsten Informationen, während ihr die Fussball-Europameisterschaft verfolgt
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren