Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Platinum Games geht eine Partnerschaft mit Tencent ein

Vom Videospielentwickler zum Publisher?

Consoles // Dienstag, 07. Januar 2020 um 12:32 von Ark


Wie Platinum Games, die im Moment an Babylon's Fall und Bayonetta 3 arbeiten, auf ihrer Webseite mitgeteilt haben, geht man eine Partnerschaft mit Tencent ein. Tencent ist u. a. der größte Videospiele-Publisher in China und kooperiert bspw. auch mit Nintendo, um die Nintendo Switch in China zu vertreiben.

Die Partnerschaft passiert in Form von Kapitalinvestition: Tencent gibt Geld an Platinum Games - eine Finanzspritze.

Auch in der Vergangenheit war Platinum Games abhängig von Dritten in Form von Auftragsarbeiten.
Sie erhoffen sich mit dem neuen Unterstützer, in Zukunft Spiele selbst publizieren zu können, welches ein schon seit Jahren anvisiertes Ziel des Unternehmens ist. Platinum Games betont auch, dass sie weiterhin unabhängig bleiben und sich an der Unternehmensstruktur nichts ändert.

Was sich Tencent langfristig dabei erhofft, ist unklar.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.