Bild hier droppen

 100%
Hotness
211

Aktuelle PS4 und Xbox One Gesamtverkaufszahen aus Deutschland

News

Außerdem die drei erfolgreichsten Publisher der ersten Jahreshälfte

Hardware-Verkaufszahlen aus Deutschland sind eher eine Seltenheit, kommen diese doch relativ selten ans Tageslicht. Doch nun sind mal wieder aktuellere Zahlen der GfK Media Control bekannt geworden, welche boerse-online.de vorliegen. Der Stand der Verkaufszahlen ist dabei Ende Juni 2014.
 
So hat sich die PS4 seit ihrem Launch im November bis Ende Juni 2014 in Deutschland rund 540.000 mal verkauft. Die Xbox One kommt im selben Zeitraum auf rund 170.000 verkaufte Einheiten. Dass die Marke PlayStation in Deutschland einen besseren Stand hat als die Xbox, beweisen auch die Gesamtverkaufszahlen von PS3 und Xbox 360. So hat sich die PS3 in Deutschland bislang rund 4,2 Millionen mal verkauft, die Xbox 360 steht bei etwa der Hälfte dieser Zahl.
 
Bei den Softwareverkäufen lag im ersten Halbjahr 2014 Electronic Arts mit einem Marktanteil von 16,7% auf dem ersten Platz, gefolgt von Nintendo mit 13,2%. Dicht dahinter auf Platz 3 rangiert Ubisoft mit 13,1%, vor allem dank Watch Dogs, welches mit Erlösen von rund 18 Millionen Euro das umsatzstärkste Spiel in diesem Zeitraum in Deutschland war.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Cookies

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern sie aber nicht nur für sich, sondern ermöglichen anderen Webseiten wiederum um Euch zu tracken. Wir tun das nicht.

Wir benutzen die Cookies, um euren Login und Präferenzen und verschiedene technische Aspekte Eures Aufenthalts zu speichern und analysieren um Achievements und Mechaniken auf consolewars zu realisieren.

Beachtet bitte, dass wir in News, Reviews und Sushi-Artikeln durchaus Youtube-Videos, Twitter-Tweets oder ähnliches einbinden. Diese Dienste setzen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

Durch Klick auf den Button akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.