Criterion: Zwei der Gründer verlassen das Studio Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS3
360
PC
20

Criterion: Zwei der Gründer verlassen das Studio

News

Und gründen gleichzeitig ein neues Studio...

Criterion, die Entwickler hinter der "Burnout"-Reihe und dem Shooter "Black" wurden 2004 von Electronic Arts aufgekauft. Seit einigen Jahren schufen sie für den Publisher unter anderem mehrere "Need for Speed" Teile und blieben damit ihrem Racing-Genre treu.
 
Für zwei der Gründer von Criterion, scheint dies aber nicht mehr gereicht zu haben. Alex Ward berichtete über Twitter, dass er das Studio ebenso verlassen hat, wie Fiona Sperry. Gleich darauf verkündete Ward, dass man zusammen ein neues Entwicklerstudio gründen wolle.
 
Warum sich die beiden entschlossen haben, Criterion den Rücken zu kehren und ein komplett neues Studio aufzubauen, ist bislang noch unklar.
 
 
 
 
 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren