Die unabhängige Spieleschau #19: Kaiju Wars Heropic

Bild hier droppen

 63%
Hotness
PS4
PC
XONE
SWI
PS5
XBSX
2

Die unabhängige Spieleschau #19: Kaiju Wars

News

Verteidige deine Stadt vor den Kaijus! 

Die unabhängige Spieleschau ist eine lockere Newsreihe, die Indie-Games mehr Bedeutung schenken will. Dabei spielt das Genre keine Rolle: Action-Adventure, Simulation oder Strategie - Alles kann, nichts muss. Ihr habt ein solches Game entdeckt, dann her damit: Stellt mir eure Indie-Entdeckung in diesen Thread (Klick mich!) samt kurze Game-Info, Links zur Webseite etc. vor und werdet so Teil der nächsten Newsausgabe von "Die unabhängige Spieleschau".
 
Kaiju Wars
 
Laut Wikipedia wird der japanische Begriff Kaiju/Kaijū wörtlich mit „seltsame Bestie, rätselhafte Bestie“ übersetzt und bezeichnet fremdartige Kreaturen, die sehr oft in Fantasiefilmen/-serien und Anime dargestellt werden. King Ghidorah, King Kong, Mothra und der recht bekannte Godzilla sind nur einige Beispiele, die unter der Kategorie der Riesenmonster fallen und in den letzten Jahren immer wieder verfilmt wurden. 
 
Das kleine kanadische Entwicklerstudio Foolish Mortals hat sich der Thematik angenommen und hat mit Kaiju Wars ein rundenbasiertes 2D Strategie-RPG Game entwickelt. Im Game übernimmt man die Rolle der Armee und muss verschiedene Städte und Orte verteidigen. Da die Monster übermächtig sind und auch mutieren können, muss der Spieler Zeit gewinnen und mit Ablenkungen arbeiten: Das können Gebäude oder eine Angriffswelle mit Panzer und Jets sein. Jedes der fünf Monster kann nämlich nicht getötet werden, man kann sie bloß verlangsamen und zum Rückzug zwingen. Besonderer Schutz muss dem Forschungslabor samt Wissenschafter/Innen gewidmet werden: Bevor das Gebäude angegriffen wird, muss es evakuiert werden. Die Arbeiten am „Anti-Monster-Serum“ muss nämlich weiterhin stets gewährleistet sein. 
 
Kaiju Wars umfasst einen Kampagnen-Modus, der euch mit diversen Missionen unterhalten will. Als Spielzeit gibt das Entwicklerstudio ungefähr 8 Stunden an. Wollt ihr hingegen eigenständig kreativ werden, so könnt ihr euch im Leveleditor austoben und eigene Missionen und Herausforderungen erstellen. Grafisch setzt das Game auf Pixelart und einen "groben" Artstyle, der mit einen Hauch an verdunkelte kräftige Farben daherkommt. Relevante Objekte im Game verzeichnen hingegen einen helleren Farbton, um diese deutlicher hervorzuheben. 
 
Die PC-Version von Kaiju Wars wird am 28. April über Steam-Plattform verfügbar sein. Eine entsprechende PS4-/PS5-, Xbox One-/Series- und Nintendo Switch-Version ist ebenfalls geplant und befinden sich laut Foolish Mortals bereits in Entwicklung.
Akzeptiere den Cookiebanner und reloade um Inhalt zu sehen
Akzeptiere den Cookiebanner und reloade um Inhalt zu sehen
 
News teilen
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets in unseren News und Inhalten setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben!

Cookies akzeptieren