Final Fantasy VII Remake Intergrade: Square Enix spricht über die Optimierungen  Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS5
PS4
11

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Square Enix spricht über die Optimierungen 

News

Technisches Hintergrundwissen inside ...

Anfang Juni hatte das japanische Entwicklerstudio Square Enix eine aufpolierte und optimierte PS5-Version von Final Fantasy VIII Remake mit der Zusatzbezeichnung "Intergrade" veröffentlicht. Im Vergleich zur PS4-Version konnte die neue Version im Grafik-Modus eine 4K-Auflösung und im Performance-Modus eine FPS von 60 aufweisen können. 
Das Team hinter der offiziellen Webseite der Unreal Engine konnten jetzt ein Interview mit Co-Director Naoki Hamaguchi, Lead Rendering Programmer Shuichi Ikeda und Lead Technical Programmer Tomohito Hano durchführen und haben im Zuge davon einige Optimierungsprozesse und weitere Details zur PS5-Version beziehungsweise der Plattform erläutert. Das Interview ist in englischer Sprache gehalten und kann hier eingesehen werden: Klick mich!
 
In the PlayStation 4 version, we had to forgo using a higher-quality format and high-resolution textures due to memory and disc capacity restrictions. However, we still didn’t have enough disc capacity with FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE to include a high-quality format and high-resolution textures.

And so, we integrated Oodle Texture [Compression], and by using it in combination with Oodle Kraken, we were able to achieve a smaller file size on the PS5 version, even taking the higher resolution textures into account.

Plus, the increased memory compared to PS4 and the improvement of the Non Streamable Mip Map, which ties into the response of the aforementioned question, also helped to load textures.

We were also able to use more high-resolution light maps, which improved the accuracy of the lighting.
 
With PS5 having an SSD, I/O speeds were no longer a bottleneck. Instead, time slicing and CPU load became the causes for longer load times.

Because of that, we improved the load flow by doing things like putting in unique serialization so that it would lessen the load during deserialization in areas especially prone to bottlenecks. Through these efforts, we were able to go from approximately 12 second load times down to six.
 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren