Genshin Impact stellt Yomiya als Bannercharakter vor Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
IOS
PS4
ANDR
PC
SWI
PS5
5

Genshin Impact stellt Yomiya als Bannercharakter vor

News

Als Feuerwerksmeisterin fällt ihr Spielstil durchaus spektakulär aus

miHoYo haben die nächste Figurenvorschau veröffentlicht, welche sich Yomiya widmet. Yomiya ist einer der neuen Charaktere, welche mit dem nächsten Figurenbanner in das Open-World-Action-Adventure eingeführt werden. Als Waffe setzt Yomiya auf ihren Bogen und zahlreiches Feuerwerk, welches sie in ihre Angriffe integriert. Das Feuerwerk wird dabei von Yomiya selbst hergestellt, da sie in Inazuma als Feuerwerksmeisterin arbeitet. Wer das neuste Kapitel der Geschichte schon gespielt hat, konnte sie schon ausprobieren. Allerdings lies ihre Durchschlagskraft dort etwas zu wünschen übrig, da ihr Pyro-Elementarangriff, welcher ihre Standardangriffe mit Feuerwerk erweitert, eine lange Abklingzeit besitzt. Wahrscheinlich wird sie unter anderem deswegen nicht zu den stärksten Charakteren des Spiels zählen, obwohl sie ein 5 Sterne-Charakter ist.
 
Der zweite neue und 4 Sterne-Charakter im Banner ist Sayu, welche üblicherweise als Kunoichi, ein weiblicher Ninja, unterwegs ist. Sie greift als Waffe auf ihr Großschwert zurück, welches sie an Größe überragt. Als Element verwendet sie ihre Anemokräfte, mit denen sie sogar andere Party-Mitglieder heilen kann. 
 
Beide Heldinnen können im nächsten Figuren-Gacha erworben werden, welches am 10. August startet.
 
 
 
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren