Gerücht: Details zur angeblichen Switch Revision aufgetaucht Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
RMR
49

Gerücht: Details zur angeblichen Switch Revision aufgetaucht

News

Ein chinesischer Hersteller von Zubehör ist die Quelle

In den letzten Monaten verdichteten sich die Gerüchte, dass in nicht allzu ferner Zukunft eine Revision der Nintendo Switch erscheinen könnte. Erst vor wenigen Tagen wurden die Gerüchte so präzise, dass eine Ankündigung noch vor der E3 2021 erfolgen könnte und der Release nur wenige Monate entfernt, im September, geplant sei. Wie das aktualisierte Modell aussehen sollte und welche Verbesserungen es mitbringt ist bislang jedoch völlig unklar.
 
Über einen chinesischen Hersteller von Konsolenzubehör kamen nun aber einige Details ans Tageslicht. Demnach soll sich die Größe des Modells kaum verändern im Vergleich zur aktuellen Version. Die Joy-Cons und auch andere Peripheriegeräte sollen dadurch kompatibel sein. Durch den Wegfall der schwarzen Ränder soll der Bildschirm aber ein Stück größer sein als die Standard-Switch. Der Hersteller spricht dabei von einem 7 Zoll OLED-Bildschirm (die Standard-Switch hat einen 6.2 Zoll LCD-Bildschirm).
 
Äußerlich dürften zudem einige Anpassungen vorgenommen werden. Der chinesische Hersteller spricht dabei von einem Ständer für die Konsole, die dem von Tablets wie dem Surface Pro ähneln. Die Dockingstation wird ebenfalls ähnlich aussehen wie bei dem aktuellen Modell, sie wird jedoch zwei neue USB 3.0-Ports enthalten, die deutlich schneller sind als die aktuellen USB 2.0-Ports. Ebenfalls soll die Docking-Station einen Ethernet-Netzwerkanschluss haben, sodass man sich nun auch ohne zusätzliche Hardware mit einem Kabel mit dem Internet vebrinden kann. Eine weitere Änderung dürfte zudem sein, dass sich die microSD-Karte zur Erweiterung des Speichers nicht mehr an der Unterseite des Geräts, sondern an der besser zugänglichen Rückseite, befindet. 
 
Die spanische Seite Vandal schreibt im Zusammenhang mit dem Release-Termin der neuen Konsole, dass die Quellen ihnen verraten haben, "dass sich die Konsole in der Tat bereits im finalen Produktionsprozess befindet, dass der weltweite Start aber ungewiss ist und dass die Konsole möglicherweise erst Ende November in Europa erscheinen wird." Der Launch könne zudem mit einer ziemlich begrenzten Menge Konsolen im Vergleich zu früheren Markteinführungen erfolgen. Der Grund ist einmal mehr die Halbleiter-Knappheit, mit der bereits die PlayStation 5 und die Xbox Series X zu kämpfen haben. Auch das Modell der Switch dürfte von diesen Problemen nicht verschont werden.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren