Devotion: Das Horror-Spiel wird jetzt direkt vertrieben Heropic

Bild hier droppen

 91%
Hotness
PC
3

Devotion: Das Horror-Spiel wird jetzt direkt vertrieben

News

Steam hatte es zuerst aus dem Programm genommen und GOG sich gegen eine Aufnahme entschieden

Vor mittlerweile zwei Jahren war Devotion vom taiwanesischen Entwickler Red Candle Games auf Steam erschienen und hatte eine Kontroverse ausgelöst, da in dem Spiel ein kleiner Seitenhieb zum chinesischen Präsidenten Xi Jinping versteckt war. Daraufhin entfernte Valve das Horror-Spiel aus dem eigenen Steam-Store und der Publisher Indievent verlor seine Geschäftslizenz in China. Im darauffolgenden Jahr, 2020, wurde ein neuer Versuch gestartet, das Spiel über GOG zu vertreiben. Aber auch zu dieser Listung kam es nicht, da man sich bei GOG vieler Beschwerden über Devotion ausgesetzt sah und somit entschied, das Spiel doch nicht in den eigenen Katalog aufzunehmen.
 
Mittlerweile sollten diese Probleme aber der Vergangenheit angehören, da Red Candle Games ab sofort Devotion und ihr vorheriges Spiel Detention im Eigenvertrieb verkaufen. Dabei wird auf DRM verzichtet und die jeweiligen Soundtracks sind ebenfalls im Shop erwerbbar. 
 
Das Spiel selber spielt in einem Apartment-Komplex der 80er-Jahre in Taiwan, welcher aus der Zeit gefallen ist. Hier wird die Geschichte einer streng religiösen Familie erzählt, wobei der Spieler im Verlauf des Spiels die Erlebnisse der einzelnen Familienmitglieder ergründet und schlussendlich die Wahrheit hinter den mysteriösen Vorfällen aufdecken will.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren