Peter Moore: FIFA Ultimate Team ist weit entfernt vom Glücksspiel Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
PC
XONE
SWI
PS5
XBSX
25

Peter Moore: FIFA Ultimate Team ist weit entfernt vom Glücksspiel

News

Der ehemalige Chef von EA Sports hat, auch nachdem er aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, keine Bedenken hinsichtlich des Spielmodus 

Peter Moore, mittlerweile bei Nifty Games, wurde von gamesindustry.biz nach seinen Einschätzungen in Rückblick auf den FIFA Ultimate Team Modus gefragt, dessen Einführung er in FIFA 09 als Chef von EA Sports 2008 mitverantwortete. Moore vergleicht das Öffnen der Kartenpackungen mehr mit dem Öffnen von Sammelkartenpackungen und sieht hierbei kein Glücksspiel. Laut ihm erhält man immer etwas für sein Geld, auch wenn die gezogenen Inhalte durchaus schlecht sein können. Zwar versteht er die Kritik an EAs Loot Boxen, wie sie bei EAs Star Wars Battlefront 2 verwendet wurden, sagt aber auch, dass EA auf das Feedback der Community gehört und hieraus gelernt haben. 
 
Laut Moore sollte bei der Bewertung derartiger Monetarisierungsmodelle die Stimme des Kunden am Wichtigsten sein. Dabei verdiente EA mit den Ultimate Team Modi ihrer Sportspiele im letzten Fiskaljahr $1,49 Milliarden, was 27% des Netto Umsatzes des Publishers entsprach. Im Vorjahr waren dies nur $1 Millarde gewesen, weshalb man durchaus von einer Akzeptanz in Kundenkreisen sprechen kann. Manche Regierungen, wie in den Niederlanden und Belgien, sehen den Sachverhalt anders und stufen derartige Monetarisierungen mittlerweile als Glücksspiel ein. Dies schränkt natürlich EAs Möglichkeiten ein, in Zukunft mit dem Ultimate Team Modus den Umsatz weiter zu erhöhen. Insbesondere wenn sich weitere Regierungen dieser Ansicht anschließen.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren