Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Gerücht: Unangekündigte Remaster Fassung der Mass Effect Trilogie verschoben

Dank ausstehenden Verbesserungen an Teil 1 erst Anfang 2021

Rumour // Samstag, 26. September 2020 um 16:09 von miperco


Nach zahlteichen Gerüchten und Berichten ist die Remaster Fassung der Mass Effect Trilogy mittlerweile eines der offensten Geheimnissen in der Industrie. Trotz dessen haben sich weder BioWare noch Electronic Arts bislang offiziell dazu geäußert.

Nach übereinstimmenden Berichten hätte der Release im kommenden Monat erfolgen sollen. Wie VentureBeat allerdings berichtet, müssen sich Fans nun angeblich bis Anfang 2021 gedulden. Schuld daran seien noch ausstehende Verbesserungen am ersten Teil der Saga.

Sowohl grafische Verbesserungen, als auch Updates am Gameplay müssten noch vorgenommen werden. Der Multiplayer von Teil 3 sei nicht enthalten, dafür alle DLCs der drei Spiele. Für welche Plattformen die Mass Effect: Legendary Edition veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.