Sega möchte mehr Spiele auf den PC bringen Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PC
VITA
16

Sega möchte mehr Spiele auf den PC bringen

News

Der Erfolg von Persona 4 Golden hat maßgeblich dazu beigetragen

Insgesamt war das erste Geschäftsquartal des Jahres für Sega Sammy eher enttäuschend, da die meisten Geschäftsfelder, wie Pachinko, Arcades und Ressorts, unter der momentan Pandemie-Situation gelitten haben. Allerdings gab es mit der Portierung von Persona 4 Golden, welches die Verkaufserwartungen klar übertroffen hat, einen Lichtblick. Dieser Erfolg wird an den positiven Spielekritiken und dem niedrigen Verkaufspreis von 19,99€ auf Steam festgemacht. Insgesamt haben die Verkäufe der eigenen Videospiele in März und April stark zugenommen, wobei man im Juni und Juli ein Abflachen erkennen konnte. Hierdurch geht man davon aus, dass sich das rasante Wachstum des Geschäftsfeldes nicht fortsetzt.
 
In Hinblick auf den Verkaufserfolg von Persona 4 Golden möchte man seine Bestrebungen intensivieren, dass auch andere ältere Konsolentitel auf Steam und weiteren Plattformen veröffentlicht werden. Für zukünftig erscheinende Titel plant man zusätzlich mit PC-Versionen bei Release.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren