Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Electronic Arts: So viel Interesse an Studioübernahmen wie noch nie

In Hinblick auf WB Interactive

Consoles // Freitag, 31. Juli 2020 um 11:28 von miperco


Electronic Arts hat kürzlich seine neuesten Geschäftszahlen vorgelegt. Allein im letzten Quartal machte man fast 1,5 Milliarden Dollar Umsatz, der Anteil an digital verkauften Spielen steigt immer weiter und liegt nun bei über 50 Prozent.

Im anschließenden Investoren-Call äußerte sich CFO Blake Jorgensen zu möglichen Studioübernahmen in Zukunft. Die Frage nach Warner Bros. Interactive wurde hier explizit bestellt. Laut zahlreichen Berichten hat AT&T vor die Gaming Sparte zu verkaufen.

Laut Jorgensen war man noch nie an Studioübernahmen so sehr interessiert, wie das aktuell der Fall wäre. Warner Bros. Interactive nennt er dabei nicht. Etwaige Käufe könnten sich aufgrund der Corona Pandemie allerdings hinauszögern.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.