Electronic Arts: So viel Interesse an Studioübernahmen wie noch nie Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
25

Electronic Arts: So viel Interesse an Studioübernahmen wie noch nie

News

In Hinblick auf WB Interactive

Electronic Arts hat kürzlich seine neuesten Geschäftszahlen vorgelegt. Allein im letzten Quartal machte man fast 1,5 Milliarden Dollar Umsatz, der Anteil an digital verkauften Spielen steigt immer weiter und liegt nun bei über 50 Prozent.
 
Im anschließenden Investoren-Call äußerte sich CFO Blake Jorgensen zu möglichen Studioübernahmen in Zukunft. Die Frage nach Warner Bros. Interactive wurde hier explizit bestellt. Laut zahlreichen Berichten hat AT&T vor die Gaming Sparte zu verkaufen.
 
Laut Jorgensen war man noch nie an Studioübernahmen so sehr interessiert, wie das aktuell der Fall wäre. Warner Bros. Interactive nennt er dabei nicht. Etwaige Käufe könnten sich aufgrund der Corona Pandemie allerdings hinauszögern.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren