Ubisoft: Drei hochrangige Mitarbeiter verlieren ihre Jobs Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
26

Ubisoft: Drei hochrangige Mitarbeiter verlieren ihre Jobs

News

Nach zahlreichen Anschuldigungen

Ubisoft hat die zahlreichen Anschuldigungen von Missbrauch und Sexismus in der Speielindustrie stark getroffen. Nun zieht das Unternehmen Konsequenzen aus den Geschehnissen. In einer Pressemitteilung gab man personelle Konsequenzen bekannt.
 
Chief Creative Officer Serge Hascoët hat seine Stelle mit sofortiger Wirkung abgegeben. CEO Yves Guillemot übernimmt die Geschäfte in der Zwischenzeit. Yannis Mallat, der bisherige Managing Director der kanadischen Studios, muss ebenfalls seinen Platz räumen.
 
Auch die Global Head of HR, Cécile Cornet, muss gehen. Mit Hilfe einer externen Firma will man die Human Relations Abteilung komplett neu aufbauen. Guillemot verdammte die Anschuldigungen erneut. Man habe versagt, was eine sicheren und gerechten Arbeitsplatz angehe. Man sei bereit alles dafür zu tun, um ein besseres Ubisoft zu schaffen.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren