Microsoft schließt Streaming Dienst Mixer Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
MS
46

Microsoft schließt Streaming Dienst Mixer

News

Alles wird zu Facebook Gaming transferiert

Microsoft übernahm im Jahr 2016 den damaligen Streaming Dienst "Beam" und benannte ihn kurz darauf in Mixer um. Trotz lukrativer Deals, unter anderem mit dem Fortinite Streamer "Ninja", konnte man nie mit YouTube oder Twitch konkurrieren.
 
Daraus wird man nun seine Konsequenzen ziehen. Ab dem 22. Juli wird Mixer eingestellt. Stattdessen wird man mit sofortiger Wirkung alles zu Facebook und damit "Facebook Gaming" verlagern. Laut Xbox Chef Phil Spencer sollen Community und Content Creator von der deutlich größeren Reichweite profitieren.
 
Zudem möchte man strategisch und perspektivisch damit auch den xCloud Gaming Service voranbringen. Microsoft und Facebook werden hier eng zusammenarbeiten, um den Dienst mit Facebook Gaming zusammenzubringen. Weitere Details findet ihr hier.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren