Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Gamescom: Verschiebung wird ausgeschlossen

Soll zumindest digital stattfinden

Consoles // Dienstag, 31. März 2020 um 19:15 von miperco


Die Koelnmesse und game - Verband der deutschen Games-Branche, haben sich zu den weiteren Planungen der Gamescom für August geäußert. Hierbei teilte man mit, dass die Vorbereitungen weiter vorangetrieben werden.

Bis Mitte Mai möchte man sich Zeit lassen, um eine finale Entscheidung über das Format zu fällen. Eine Verschiebung sei hingegen ausgeschlossen. Die digitalen Formate würden ausgebaut werden, so dass die Messe zumindest in virtueller bzw. digitaler Form stattfinden wird. game-Geschäftsführer Felix Falk äußert sich wie folgt:

"Millionen Fans weltweit freuen sich auf die gamescom 2020. Darum sind wir entschlossen, auch in diesem Jahr Ende August gemeinsam mit der Community Neuigkeiten, Ankündigungen und Weltpremieren zu feiern. Angesichts der Corona-Krise bauen wir jetzt alle digitalen Formate mit Hochdruck weiter aus, damit die gamescom 2020 in jedem Fall zumindest digital stattfinden kann. Mit der globalen Show gamescom: Opening Night Live oder dem Portal gamescom now erreichen wir digital bereits heute Millionen gamescom-Fans auf der ganzen Welt. Ein weiterer Ausbau unserer Digital-Strategie ist jetzt genau der richtige Weg."


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.