Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Die PlayStation 4 wurde 108,9 Millionen Mal ausgeliefert

Weniger ausgeliefert, als im gleichen Quartal 2018

Playstation 4 // Dienstag, 04. Februar 2020 um 16:24 von miperco


Sony hat heute neue Zahlen zur PlayStation 4 bekannt gegeben. Am 6. Januar gab man bekannt, dass die Konsole sich über 106 Millionen Mal verkaufen konnte. Ausgeliefert wurde die PS4 ebenfalls Stand 31. Dezember 2019 108,9 Millionen Mal.

Im dritten Geschäftsquartal waren das damit 6,1 Millionen Konsolen und damit zwei Millionen weniger, als im Vergleichsquartal 2018. Bis 31. März möchte man weiterhin 13,5 Millionen Konsolen im Geschäftsjahr ausliefern.

Deutlich steigern konnte Sony sich bei den PlayStation Plus Abonnenten. Diese gingen im Vorjahresvergleich um 2,5 Millionen auf 38,8 Millionen nach oben. Ebenfalls nach oben ging die Zahl an Software-Downloads (bei Vollpreistiteln). Die Zahl liegt mittlerweile bei 49 Prozent. Statt 87,2 Millionen Software-Einheiten wie 3. Geschäftsquartal 2018, setzte man vergangenen Quartal 81,1 Millionen Spiele ab.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.