Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

DICE Los Angeles wird zukünftig von Vince Zampella geführt

Mehr Verantwortung für den Co-Gründer

Consoles // Freitag, 03. Januar 2020 um 08:31 von miperco


Nach der Übernahme durch Electronic Arts und den Erfolg von Apex Legends und Star Wars: Jedi Fallen Order, ist auch der Einfluss von Respawn Entertainment Co-Gründer Vince Zampella innerhalb des Unternehmens weiter gewachsen.

Wie die Los Angeles Times berichtet, wird Zampella zukünftig auch DICE Los Angeles führen. Bislang war das Team als Support-Studio für DICE Stockholm (Battlefield, Star Wars: Battlefront) bekannt. Höchstwahrscheinlich wird man den Namen des Studios in Zukunft ändern, um das neue Image hervorzuheben.

Dort wird man an einem eigenen Spiel arbeiten, zu dem man aber noch nichts näheres bekannt gibt. Die Aufgaben von Zampella bei Respawn werde weiterhin eher die eines "Head Coaches" sein. Stig Asmussen, Game Director von Jedi Fallen Order, wird die "narrative-driven branch" führen, Chad Grenier behält die Hoheit über Apex Legends und Peter Hirschmann wird das VR Team rund um Medal of Honor: Above and Beyond leiten.

Zampella fügt an, dass eventuell noch mehr Änderungen oder Neuheiten in den Startlöchern wären. Näher darauf wurde im Rahmen des Interviews aber ebenfalls nicht eingegangen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.