Phil Spencer würde gerne ein japanisches Studio kaufen Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
MS
18

Phil Spencer würde gerne ein japanisches Studio kaufen

News

Man werde sich gezielt neue Studios aussuchen

Im Gespräch mit Gamesindustry.biz sprache Phil Spencer unter anderem über die wachsende Anzahl an Entwicklern, die Teil der Xbox Game Studios werden. Alleine im letzten Jahr ist die Zahl dramatisch gewachsen. Zuletzt übernahm man Double Fine, die Entwickler hinter Broken Age oder Psychonauts.
 
Man habe zwar keine spezifische Zahl vorgegeben oder im Kopf, wie viele Entwickler man haben möchte. Man werde sich zukünftige Zugänge aber gezielt aussuchen und dann versuchen, sie von den Xbox Game Studios zu überzeugen.
 
Als Beispiel nannte er Tim Schafer mit Double Fine, die etwas Neues und Anderes zum Angebot hinzufügen. Persönlich fände er es toll, wenn man einen japanischen Entwicklern den eigenen hinzufügen könnte. Ob er schon was im Auge habe, ließ er sich aber nicht entlocken.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren