Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Microsoft möchte in Zukunft alle drei Monate ein 1st Party Spiel veröffentlichen

Um den Game Pass weiter voranzutreiben

Microsoft // Dienstag, 11. Juni 2019 um 09:20 von miperco


Matt Booty, Head of Xbox Game Studios, hat im Rahmen der E3 ein Interview mit IGN geführt. Dabei wurde er danach gefragt, wie regelmäßig man in Zukunft 1st Party Titel veröffentlichen will. Mittlerweile sind 15 Entwickler Teil der Xbox Game Studios.

Booty sagte dazu, dass alle drei Monate eine ideale Zeitspanne sei, die man auch anstreben wolle. Während einige Spiele deutlich länger an Entwicklung benötigten, wäre der normale Rhythmus von Studios wie Ninja Theory und Double Fine zwei-drei Jahre.

Wenn man diesen zwei-bis drei Jahres Rhythmus Ernst nehmen würde, bräuchte man 10-12 Studios. Er wüsse allerdings, dass die Entwicklung von Spielen nicht einfacher Mathematik oder Wissenschaft unterworfen sei. Manchmal bräuchte es mehr Zeit. Das Ziel sei es letztendlich auch den Xbox Game Pass zu pushen, daher wäre eine Veröffentlichung alle drei Monate ideal.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.