Activision Blizzard greift auf die Gesundheitsdaten seiner Mitarbeiter zu Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
NOTE
13

Activision Blizzard greift auf die Gesundheitsdaten seiner Mitarbeiter zu

News

Auch der Verlauf von Schwangerschaften wird eingesehen

Activision hat sich in letzter Zeit wahrlich nicht beliebt gemacht, man erinnere sich nur an die kürzlichen Massenentlassungen trotz Rekordumsatz.
 
Nun wurde bekannt, dass die Vorgesetzten auf die gesammelten Daten von Gesundheits-Apps der Mitarbeiter in den USA Einsicht haben. So ist die Verwendung der Apps, insbesondere Ovia zur Schwangerschaft-Verfolgung, zwar grundsätzlich freiwillig, aber wird auch mit Boni vergütet.
 
Hier sollte man annehmen, dass an erster Stelle das Wohl der Mitarbeiter steht. Trotzdem werden die Daten auch von Vorgesetzten eingesehen, um abzuschätzen, wann eine schwangere Mitarbeiterin wieder ihre Arbeit ausführen kann. Zwar werden diese Informationen nur anonymisiert aufgeführt, aber mit Hilfe weiterer Informationen aus dem persönlichen Umfeld ist eine Zuordnung denkbar.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren