Fallout 76: Update 6 erscheint nächste Woche Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
PC
XONE
14

Fallout 76: Update 6 erscheint nächste Woche

News

Änderungen inside

Bethesda hat Update 6 zu Fallout 76 gestern zeitlich grob eingerenzt. Kommende Woche soll der Patch folgen, der wieder zahlreiche Änderungen und Verbesserungen mit sich bringen wird. Die Arbeiten an den weiteren Updates haben schon begonnen. Kommenden Monat soll unter anderem ein neuer PvP Modus bereitgestellt werden.
 
Die bisher bekannten Änderungen mit Update 6 seht ihr hier.
 
Lagerkistenkapazität erhöht sich auf 800 – Eine oft gewünschte Änderung. Nächste Woche erhöhen wir die Lagerkistenkapazität von 600 auf 800. Wir behalten die Lagerkapazität stets im Blick und arbeiten daran, diese zu erhöhen und zu verbessern, ohne dass dabei die Serverstabilität leidet. Wir hoffen, dass euch der zusätzliche Platz helfen wird, noch mehr der tollen Gegenstände zu verstauen, die ihr im Ödland gefunden habt.

Der Granatwerfer M79 und der automatische Granatwerfer gelten nun als schwere Waffen – Mit dem anstehenden Patch werden der Granatwerfer M79 und der automatische Granatwerfer wie vorgesehen als schwere Waffen behandelt. Das heißt, dass sie auch wie vorgesehen von den Skills für schwere Waffen profitieren – ausgenommen „Groß und schwer“, da wir glauben, dass diese Waffen viel mehr mit dem Skill „Abrissexperte“ anfangen können.

Aus Versehen das C.A.M.P. eines Mitspielers zu beschädigen, führt nicht länger dazu, dass man „Gesucht“ wird – Wie auf unserer Liste bekannter Probleme beschrieben, werden Spieler, die versehentlich das C.A.M.P. eines Mitspielers beschießen, treffen oder unbeabsichtigt beschädigen, nicht länger als „Gesucht“ gemeldet, da dies nicht als PvP-Aktion gilt. Stattdessen muss ein Spieler jetzt mutwillig das C.A.M.P. des anderen zerstören wollen, damit dies als PvP-Aktion gilt und entsprechend mit einem „Gesucht“ geahndet wird. Wir würden uns diesbezüglich über Feedback von euch freuen.

Spielersymbole erscheinen nun in mehr Bereichen des Spiels – Sobald Patch 6 aufgespielt wurde, wird über einem Spieler nun das entsprechende Spielersymbol angezeigt, wenn man mit dem Zeiger über diesen fährt. Auch Werkstätten zeigen das Spielersymbol ihres jeweiligen Besitzers an. Geschütze, die von einem anderen Spieler gebaut wurden, zeigen das Spielersymbol und den Spielernamen auf ihrer Namensplakette an.

Questbehälter akzeptieren während der Events „Speisung der Hungrigen“ und „Der Weg zur Erleuchtung“ nur Questgegenstände – Mit dieser Fehlerbehebung können Spieler nun nicht länger aus Versehen Gegenstände aus ihrem Inventar in die Questbehälter legen, die dort nicht hineingehören. Ihr solltet diese Events jetzt abschließen können, ohne Angst zu haben, versehentlich hineingelegte Gegenstände zu verlieren.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren