Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Microsoft hat seine neuesten Geschäftszahlen vorgelegt

Gewinn steigt kräftig; Gaming-Segment ebenfalls

Microsoft // Donnerstag, 31. Januar 2019 um 06:36 von miperco


Microsoft hat seine neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht, die sich auf das abgelaufene Quartal zum 31. Dezember 2018 beziehen. Nach der US-Steuerreform musste man im letzten Jahr einen Verlust hinnehmen, dieses Mal konnte man die Gewinne aber wieder deutlich steigern.

Der Umsatz stieg um 12 Prozent auf 32,5 Milliarden Dollar. Das weiterhin stark wachsende Cloud Segment (+ 76 Prozent) ist hier unter anderem verantwortlich. Man liegt auf Platz 2 hinter Marktführer Amazon. Der Gewinn lag bei 8,4 Milliarden Dollar.

Die Zahlen der Xbox und des Gaming-Segments (More Personal Computing) gehen ebenfalls nach oben. Der Umsatz mit Gaming stieg auf 4,23 Milliarden Dollar, was einem Plus von acht Prozent entspricht. Der Umsatz mit Software und Services stieg um 31 Prozent.

Die Anzahl der Monthly Active User stieg im Vergleich zum letzten Quartal um sieben Millionen auf 64 Millionen. Im Jahresvergleich ist das ein Anstieg von acht Prozent. Einzig die Hardware-Zahlen sind im Vergleich zum vergangenen Jahr um 19 Prozent zurückgegangen. Das ist auf den Xbox One X Launch zurückzuführen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.