Soulja Boy und das Konsolen-Projekt: Ein (kleiner) Bericht Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
NOTE
10

Soulja Boy und das Konsolen-Projekt: Ein (kleiner) Bericht

News

Yuuuuuuu Soulja Boy tell'em Yuuuuuuu

Soulja Boy! Ein Künstlername! Richtiger Name: DeAndre Cortez Way. Ein Rapper. Ja, genau! Der Rapper, der den Song „Crank That“ 2007 auf MySpace hochgeladen hatte und Anfang Januar 2008 der erste US-Song überhaupt mit insgesamt 3 Millionen digitale verkaufte Einheiten war. Sein Motto: In this world you either crank that soulja boy or it cranks you. Weitere Songs: Marco Polo, Kiss Me Thru the Phone, Turn My Swag On oder Pretty Boy Swag. Kennt niemand - oder? Crank That bleibt aber ein ewiger Erfolg.
 
Warum die Erwähnung? Ganz einfach: Soulja Boy hat eine Konsole auf den Markt gebracht. Nicht eine Konsole, sondern sogar mehrere. In den letzten Tagen sogar über Nacht zwei Modelle in den Handel gebracht. Schnick, Schnack, Schwups! Ab sofort verfügbar - und direkt zum Start stark reduziert. Der Erfolg spricht für sich: Die SouljaTechCo sucht Mitarbeiter. Die Bestellungen müssen ja abgearbeitet werden, keiner hat wohl den Erfolg erwartet. Stand: 18. Dezember - Es werden wohl Büroräume und Lagerplätze angemietet, erweitert oder einfach direkt gekauft. Eine Million Dollar an einen Tag muss re-investiert werden. Die Aussicht auf einen Store in Kalifornien ist näher als man denkt.
 
Alles nach der Reihe: Der Online-Store von Soulja Boy - Bezeichnung: Soulja Tech Company - listet zum Start zwei Kategorien auf - SouljaGame Handheld und SouljaGame Konsole. Die Bezeichnung lässt es bereits vermuten: Ein Handheld und eine Konsole.
 
Der Handheld startet am ersten Tag bereits reduziert: Statt 159.98 US-Dollar werden 99.99 US-Dollar verlangt. Das kaufwillige Publikum kann sich freuen: Der Handheld besitzt ein zweifach aufgeführtes 3.0-Zoll großes Farbendisplay, eine Verpackung („Yes“) und trägt die Farbe „White Console“. Ansonsten erinnert alles an einen Handheld: On/Off-Button, das klassische „Hand rope Hole“ und Support für RM, RMVB, AVI und MKV. Ganz klassisch. Für den Spielspaß sorgen 3000 bereits eingespielte Games. Bis auf Super Smash Bros. Ultimate werden die anderen Games leider nicht erwähnt. Teilt man 99.99 US-Dollar durch 3000 Games, so garantiert jedes Game einen Spaß für nur 0,03333 US-Dollar. Ein wahrhaftiges Schnäppchen.
 
Für genau 133.98 US-Dollar ist ein zweiter Handheld verfügbar. Laut Beschreibung soll dieser bereits „über 3 Jahre alt sein“. Es handelt sich aber um Neuware. Das Gerät nennt sich Retro Soulja Boy Mini. Ah! Als Farbe wird der Farbton „Black White Transparent Retro Console“ genannt. Eine Verpackung bekommt man auch mit. Eine kostenlose SD-Karte mit 508 Games wird mitgeliefert. Teurer als das andere Modell und mit weniger Games? Retro kostet seinen Tribut.
 
Bei den Konsolen bietet man zwei Geräte an: SouljaGame Console und SouljaGame Fuze. Zwei Geräte, die unterschiedlich preislich gestaltet sind. Das billigere Modell schlägt mit 211.98 US-Dollar um sich und wiegt „1.2 kg Game Electronics“. Das Modell bietet einen Card Slot und inoffiziell sind wohl die 3000 Games vom Handheld-Modell kompatibel. Lobenswert. Das Biest unter den Modellen ist das Fuze-Modell. Satte 399.99 US-Dollar kostet das Gerät in der Version USA. Über 200 globale Content-Partner besitzt das Gerät: Ubisoft, 505 Games, Deep Silver und Codemasters werden erwähnt. Eine solide Basis, auf der man aufbauen kann. Es ist die Rede von 76 Games, darunter der Allzeit-Klassiker Mighty No. 9 und Rabi-Ribi. Ob die Games im Lieferumfang dabei sind, kann man nicht erkennen.
 
Interessant ist das Fuze-Modell. Dahinter steht das Unternehmen Duze Entertainment in China. Nachdem das Konsolenverbot in China Mitte 2014 aufgehoben wurde, erschienen zuerst Xbox One und kurz danach die PS4 in China. Die Duze Tomahawk F1 ist keine klassische Konsole, sondern eine TV-Setbox mit Gaming als Zusatzoption. Offiziell arbeitet Duze Entertainment mit einigen Entwicklerstudios - wie auch Ubisoft - zusammen, um diverse Games nach China zu bringen - beispielsweise auch das recht beliebte Dynasty Warriors 8. Soulja Boy nimmt sich dieses Konzept, benennt die Konsole in SouljaGame Fuze um und verkauft sie direkt im Online-Shop. Erneut reduziert direkt zum Start. Weder Lizenzabsprache noch offizielle Bestätigung von Duze Entertainment sind bekannt.
 
Aktuell soll Nintendo sich die Thematik zu Herzen genommen haben. Stichwort: Ninjas in Form von Anwälten. Es bleibt spannend: Wird Soulja Boy weitere Konsolen anbieten? Bis wann ist das Projekt gescheitert? Was meint ihr?
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren