Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

DOOM Eternal: Für die Switch-Version werden 30fps angepeilt

Laut Entwickler soll das Erlebnis aber gleich bleiben

Nintendo Switch // Montag, 13. August 2018 um 23:36 von Tien


Für den Switch-Port von DOOM: Eternal ist der Entwickler Panic Button zuständig, der bereits den Vorgänger zum höllencoolen Shooter erfolgreich auf Switch portierte. Dabei werden, wie Produzent Mary Stratton in einem Interview mit Eurogamer sagte, erneut 30 Bilder pro Sekunde angepeilt. Die Versionen für Xbox One und Playstation 4 sollen hingegen wieder mit 60fps laufen.

Laut Entwickler soll dies aber wie schon beim Vorgänger angeblich nichts am Erlebnis ändern, zumal diesmal die Switch jetzt bei der Entwicklung berücksichtigt wird. Beim Vorgänger handelte es sich dahingegen um einen nachträglichen Port.

Ein genauer Releastermin steht noch nicht fest, aber die Entwicklung soll gut voran kommen. Mit etwas Glück kann der Release also noch 2019 erfolgen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.