Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Crackdown 3: Sumo Digital arbeitet jetzt alleine am Titel

Serien-Schöpfer nicht mehr involviert

Microsoft // Donnerstag, 21. Juni 2018 um 08:57 von miperco


Auf der E3 erhielten wir einen neuen Trailer zu Crackdown 3. Nach einer erneuten Verschiebung wird das Spiel nun am 22. Februar für Xbox One und Windows 10 erscheinen. Ursprünglich wurde Crackdown 3 2014 angekündigt und wurde von Reagent Games entwickelt. Dort war auch Serien-Schöpfer Dave Jones beschäftigt.

Gegenüber Polygon teilte Microsoft nun mit, dass nur noch Sumo Digital am Titel arbeitet. Der Multiplayer Part, der stark auf Zerstörung und Cloud-Technologie setzen soll, befindet sich weiterhin in Entwicklung. Es bleibt aber unklar, wer die Technik dafür bereitstellt.

Laut Matt Booty, dem Microsoft Studios Chef, hätte man eine großartige Infrastruktur, auf die man zurückgreifen könne. Mehr zum Multiplayer will man im Verlauf des Jahres zeigen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.