Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Reggie Fils-Aime: Switch Ports sollten ab Ende des Jahres schneller erscheinen

Mehr als 700 Games gibt es schon für die Plattform

Nintendo Switch // Mittwoch, 13. Juni 2018 um 21:42 von miperco


Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, sprach mit The Verge über die Nintendo Switch. Unter anderem teilte er mit, dass mittlerweile mehr als 700 Titel für die Konsole verfügbar sind.

Man versuche seit langer Zeit, einen Mix aus Indie-Games, 3rd Party Titeln und den eigenen Nintendo Spielen zu erreichen. Mit der Switch würde man das jetzt auch schaffen. Bislang haben 3rd Party Ports länger auf sich warten lassen, auch das wird sich laut Fils-Aime in naher Zukunft ändern.

"Wir reden heute über eine Plattform, die 16 Monate alt ist. Der Entwicklungszyklus umfasst heute aber mehrere Jahre. Ich würde also sagen, dass Ende des Jahres oder im kommenden Jahr, diese Lücke geschlossen wird." Die Entwickler hätten mittlerweile lange die Plattform und könnten Content dafür entwickeln. Deswegen gehe er fest davon aus, dass die Lücke sehr bald geschlossen sei.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.