Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Assassin's Creed Odyssey - Neue Details bekannt

Größte Map, mehrere Enden

Consoles // Mittwoch, 13. Juni 2018 um 18:37 von miperco


Kotaku hatte wie viele Fachjournalisten die Möglichkeit, das neue Assassin's Creed Odyssey auf der E3 anzuspielen. In einem Artikel haben sie zahlreiche neue Informationen zum kommenden Teil zusammengetragen.

Das Assassin's Creed Syndicate Team von Ubisoft Quebec erhielt und erhält Unterstützung von neun weiteren Entwicklern. Man wird die größte Map eines Teils der Reihe bislang bieten. Einige Gebiete sind nicht relevant für die Hauptgeschichte, bieten aber ihre eigenen Quests und Story-Fäden.

Wie bei Origins wird es Live Updates, Events und ähnliches geben. Discovery Tour wurde bislang nicht diskutiert, wird aber wohl wieder enthalten sein oder nachgereicht. Dadurch bekommen auch andere Personen geschichtliche Hintergründe vermittelt.

Es wird erneut Abschnitte in der modernen Welt geben und sie sollen auch ausgeweitet werden. Diesmal sollen sie aber optional sein und sich an Fans der Serie richten. Im Gegensatz zu Origins wird es noch mehr Quests geben, die man ohne Gewalt lösen kann. Ubisoft Quebec will den Spielern hier noch mehr die Wahl lassen, wie man spielt.

30 Stunden interaktives Storytelling ist enthalten. Wie lange das Spiel insgesamt wird, gab man bislang nicht an. Die 30 Stunden zielen auch auf verschiedene Dialogoptionen und Ausgänge an. Romantikoptionen spielen eine Rolle. Man kann auch mit Charakteren eine Beziehung eingehen, die sich bereits in einer solchen befinden.

Schiffskämpfe werden eine große Rückkehr feiern. Die meisten Charaktere - selbst Feinde und Zivilisten - können für euer Schiff angeheuert werden. Sie haben verschiedene Attribute, die euch helfen werden, auf See zu bestehen. Die Stealth Mechaniken hat man erneut überarbeitet und sollen mehr zum schleichen einladen.

Mehr als vier Angriffe lassen sich nun auf die Schulterasten verteilen. Damit soll es weit mehr Möglichkeiten im Kampf geben. Skills und Fähigkeiten sollen für noch mehr Abwechslung und Tiefe sorgen, als in Origins. Bis zu 300 Kämpfer können gleichzeitig auf dem Bildschirm auftauchen.

Zuletzt teilte man mit, dass es mehrere Enden geben wird. Von was die Ausgänge genau abhängen, teilte man aber bislang nicht mit. Assassin's Creed Odyssey erscheint am 5. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.