Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Neue Informationen zu Kingdom Hearts III bekannt gegeben

Über die Verschiebung, mögliche DLC, Baymax, andere spielbare Charaktere

Consoles // Mittwoch, 13. Juni 2018 um 09:18 von miperco


Tetsuya Nomura, Director und Schöpfer von Kingdom Hearts, hat sich im Rahmen der E3 zahlreiche Fragen zu Teil 3 gestellt. Dabei geht es unter anderem um die Verschiebung, mögliche DLCs und einiges mehr.

Von verschiedenen Personen habe man gesagt bekommen, dass der Release Zeitraum nicht gut gewählt sei. Man wolle das bestmögliche Spiel für die Fans abliefern und eine Vorverlegung wäre von Entwicklerseite nicht möglich gewesen. Um eine weltweit gleichzeitige Veröffentlichung anstreben zu können, wurde der Termin Ende Januar gewählt. So hat das Team auch mehr Zeit für das Polishing. Der Release erfolgt am 29. Januar für PlayStation 4 und Xbox One.

Die Baymax Welt wurde als eine der ersten angekündigt, wurde aber bis dato nicht mehr gezeigt. Nomura teilt mit, dass man die Gameplay Elemente zum Großteil fertiggestellt habe, die Zwischensequenzen aber noch nicht so weit seien, um die Welt zeigen zu können.

Nomura empfindet keine Notwendigkeit, allen Final Fantasy Charaktere einen Auftritt im Spiel zu gewährleisten. Er wolle sich dazu auch nicht wirklich äußern. Ankündigungen in Zukunft könnten aber folgen.

Ratatouille wird keine eigene Welt bekommen. Remy wird nur eines von vielen Minispielen sein. Man kann zusammen mit ihm kochen und wenn das Gericht richtig zubereitet wird, kann man Stats temporär erhöhen.

Nomura selbst zeigt sich überrascht darüber, wie die Enthüllung von Aqua aufgenommen wurde. Der Fokus sollte eigentlich auf der Frozen Welt liegen, die Fans nahmen aber eher Aquas Fall in die Dunkelheit zur Kenntnis. Da es noch weit bedeutsamere Überraschungen geben werde, frage sich Nomura, ob die Fans damit klar kommen würden.

DLCs werden in Betracht gezogen und er würde gerne welche anbieten, damit Spieler noch mehr Zeit mit Kingdom Hearts III verbringen. Ein Fans vom normalen Season Pass Modell sei er allerdings nicht und ein anbieten von Erweiterungen an sich seien noch nicht entschieden.

Das Gummischiff kehr zurück, womit die Helden verschiedene Welten bereisen können. Die Trailer sollten nur zeigen, dass das Feature zurückkehrt. Mehrere Ankündigungen diesbezüglich sollen noch folgen. Zuletzt bestätigt Nomura endlich, dass man in manchen Segmenten des Spiels auch andere Charaktere als Sora steuern wird. Näher äußerte er sich aber nicht.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.