US-Verkaufszahlen: Die PlayStation 4 lag im Februar vorne Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
70

US-Verkaufszahlen: Die PlayStation 4 lag im Februar vorne

News

Monster Hunter: World bei der Software

Die NPD Group, ein Einzelhandelsanalyse-Team aus den USA, hat Details zu den US-Verkaufszahlen im Februar bekannt gegeben. Die Zahlen liegen dabei deutlich vor denen von Februar 2017. Den Großteil des Wachstums macht hier de Hardware aus. 316 Millionen Dollar Umsatz wurden erwirtschaftet, das sind 55 Prozent mehr, als im Vorjahr.
 
Mit PC und Konsolensoftware machte man hingegen den gleichen Umsatz, 397 Millionen Dollar. Nach dem ersten Platz im vergangenen Monat, lieg Monster Hunter: World auch im Februar an der Spitze der Charts.
 
Nachdem die Nintendo Switch sich zuletzt in den USA am besten verkaufte, war die PlayStation 4 im Februar wieder vorne. Auch die Nintendo Switch soll sich weiterhin gut verkaufen. Man erreichte so bislang die höchste Instalbase einer Konsole in den ersten zwölf Monaten.
 
1. Monster Hunter: World
2. Call of Duty: WWII
3. NBA 2K18
4. Dragon Ball: FighterZ
5. Grand Theft Auto V
6. Shadow of the Colossus (2018)
7. UFC 3
8. Kingdom Come: Deliverance
9. Mario Kart 8
10. Super Mario Odyssey
11. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
12. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
13. PlayerUnknown’s Battlegrounds
14. Bayonetta 2
15. Madden NFL 18
16. Assassin’s Creed: Origins
17. FIFA 18
18. Sword Art Online: Fatal Bullet
19. The Sims 4
20. Star Wars: Battlefront II
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren