The Chinese Room hat sein Entwicklerteam entlassen  Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
11

The Chinese Room hat sein Entwicklerteam entlassen

News

Man wird einige Zeit nichts mehr vom Studio hören

Die Entwickler von The Chinese Room sind vor allem für ihre Arbeit an Amnesia, Dear Esther oder Everybody's Gone to the Rapture bekannt geworden. Gründer Dan Pinchbeck teilte in einem offiziellen Blog Post nun Neuigkeiten rund um das Studio mit. Man wird in den nächsten Monaten nichts von ihnen hören.
 
Im Juni hatte Pinchbeck gesundheitliche Probleme, die ihm zum Nachdenken gebracht haben. Der ganze Druck habe ihm zum Umdenken gebracht. Auch wenn es nicht das Ende des Studios sei, ist nun das Ende einer Ära gekommen. Alle Entwickler wurden entlassen und man wird längere Zeit nur als drei Mann Team operieren.
 
Die Spiele werden weiterhin zum Verkauf angeboten, man schießt den Entwickler also nicht. Man glaube aber auch, zu früh gewachsen zu sein. Man möchte wieder lernen Kreative zu sein, und keine Managing Direktoren. Weitere Informationen sollen heute in einem Interview mit Eurogamer folgen.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren