Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red wird mit gestohlenen Informationen erpresst

Zahlt der Entwickler nicht, will man die Informationen veröffentlichen

Consoles // Donnerstag, 08. Juni 2017 um 17:59 von miperco


CD Projekt RED hat vor kurzem ein Statement über Twitter veröffentlicht. Dabei geht es um gestohlene Informationen zu Cyberpunk 2077. Diejenigen, die die Informationen entwendet haben sollen, wollen Geld für die Details haben, ansonsten werde man die betreffenden Designs zum Rollenspiel veröffentlichen.

Laut dem polnischen Entwickler handelt es sich bei den Dokumenten um veraltete und nicht mehr repräsentative Inhalte zu Cyberpunk 2077. Man weigere sich den Forderungen nachzukommen und habe schon die zuständigen Behörden eingeschaltet.

Jeder Information, die nicht direkt vom Entwickler stammt, sollte man aus dem Weg gehen. Aktuell ist noch nicht bekannt, wer genau hinter dem Diebstahl steckt.



X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.