Halo 5: Guardians - 343i gibt Fehler beim Storytelling zu Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
XONE
49

Halo 5: Guardians - 343i gibt Fehler beim Storytelling zu

News

Die Leute wollen mehr Master Chief

343 Industries in Form von Franchise Manager Frank O'Connor hat in einem kürzlich geführten Interview zugegeben, das man Fehler in Bezug auf das Storytelling von Halo 5: Guardians gemacht habe. Im bislang letzten Teil der Reihe spielte man sowohl den Master Chief, als auch Spartan Locke. Diese Entscheidung sei im Nachhinein nicht unbedingt die richtige gewesen, so O'Connor.
 
Man wollte die Spieler überraschen und habe den Master Chief immer nur als Eintrittskarte in ein viel größeres Halo Universum verstanden. Die Fans würden das aber anders sehen und verlangten nach mehr Master Chief. Man habe seine Schlüsse aus de Feedback der Fans gezogen und werde es in Zukunft berücksichtigen.
 
Statt neue spielbare Charaktere zu implementieren, möchte man eine Welt erschaffen, die etwas realistischer und überzeugender ist, als bislang. Man werde mehr vom Chief sehen, genau wie es die Fans verlangen. Halo 6 ist bereits in Arbeit.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Willkommen auf CW! Wir haben keine Werbung und sind kostenlos!

Wir würden uns auf zukünftige Besuche von dir freuen! Wir nutzen Cookies, um deinen Login, Präferenzen und technische Aspekte deines Aufenthalts zu speichern. Eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren