Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Final Fantasy VII Remake: Update zur Entwicklung

Die Qualität, die man erreichen möchte, wird langsam sichtbar

Playstation 4 // Mittwoch, 01. Februar 2017 um 13:25 von miperco


Gestern erhielten wir das Key Visual zum Final Fantasy VII Remake. Produzent Yoshinori Kitase äußerte sich im Interview mit der Famitsu nun zum aktuellen Entwicklungsstand. Wie auch Director Tetsuya Nomura betonte er, dass es noch ein weiter Weg sei. Die Szenen, die wir im ersten Gameplay-Trailer gesehen haben, werden immer noch poliert. Die Qualität, die man erreichen möchte, wird aber langsam sichtbar.

Die Qualität, die man mit der ersten Episode erreichen möchte, soll über die kommenden Episoden beibehalten werden. Da zwischen der Veröffentlichung der einzelnen Komponenten einige Zeit vergehen werde, überlege man momentan, wie man die Aufmerksamkeit der Spieler trotzdem oben hält. Er bringt dabei Download-Inhalte ins Spiel.

Das Marteria-System wurde angesprochen, Kitase will sich aber noch nicht im Detail dazu äußern. Beliebte Inhalte aus dem Original sollen aber nicht gestrichen werden. Ob wir das Remake in diesem Jahr zu Gesicht bekommen werden, ist noch nicht entschieden. Man möchte idealerweise Events anbieten, auf denen sich die Spieler selbst von den Fortschritten überzeugen können.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.