Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Hellblade wurde auf 2017 verschoben

Mehrere Gründe führten dazu

Playstation 4 // Mittwoch, 30. November 2016 um 20:31 von miperco


Nachdem wir vor kurzem ein neues Entwicklertagebuch erhalten haben, wurde Hellblade von Ninja Theory heute nicht überraschend auf 2017 verschoben. Ursprünglich war das PS4 und PC Spiel noch für 2016 geplant. Das Studio gibt mehrere Gründe an, die zur Verschiebung geführt haben.

Unter anderem wurde in diesem Jahr ein Spiel eingestellt, an dem man zusätzlich gearbeitet hatte. Daraufhin brauchte man einige Zeit, um sich wieder zu sortieren. Die Entwicklung geht des Weiteren nicht so schnell voran, wie man sich das zunächst vorgestellt hatte.

Man möchte das Spiel nicht nur so schnell wie möglich veröffentlichen. Es sollen keine Kompromisse bei Hellblade eingegangen werden. Zusammen mi Epic Games arbeitet man an moderner Performance Capture Technology. Diese Zusammenarbeit würde weitere Zeit beanspruchen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.