Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Spendet für die Flutopfer!

Das musste mal gesagt werden ... allerdings von einem Spieleentwickler.

comment // Sonntag, 02. Januar 2005 um 02:56 von ¥


Miles Jacobson, Chef von Sports Interactive (Football Manager), rief heute auf der offiziellen Sports Interactive Website zum Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe im Indische Ozean auf.

"I don't think any words from me or anyone else at Sports Interactive can describe the feelings at the moment over the natural disaster that has happened in the Indian Ocean and its surrounding countries in the last few days,"
"I wish that we could say that it was getting better, but it isn't, with the death tolls rising rapidly, and worse to come with the disease and death that follows a natural disaster such as this, whether it be disease from dead bodies of humans and animals floating around in the water, to starvation and dehydration through lack of food and drinking water."


"Ich glaube kaum, das ein Wort von mir oder eines anderen Mitarbeiter von SI die Gefühle während der Katastrophe im Indischen Ozean und den anliegenden Ländern beschreiben kann. Ich wünschte, man könnte sagen das es besser würde, aber das stimmt nicht. [...]"

Weiter möchte er, das sich die Gamer für die Opfer einsetzen und Geld spenden.
Bei der Katastrophe kamen bisher über 150.000 Menschen ums Leben; und die zahlen steigen stündlich.


Kommentar:
Das ist doch mal ein Wort. Zivilcourage müssen wir zeigen. Das aus dem Mund eines Videospieleentwicklers zu hören ist schon irgendwie erstaunlich.

Aber der Gedanke ist das, was zählt...

X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.