Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Final Fantasy VII Remake: Nomura spricht über erneut über das Kampfsystem

Er muss viel erklären

Playstation 4 // Donnerstag, 13. Oktober 2016 um 07:35 von miperco


Erstes Gameplay zum Final Fantasy VII Remake haben wir vor fast einem Jahr auf der PlayStation Experience gesehen. Seitdem gab es keine neuen Updates, das liegt aber auch mit der nahenden Veröffentlichung von World of Final Fantasy und Final Fantasy XV zusammen, wie Director Tetsuya Nomura gegenüber der Dengeki PlayStation mitteilte.

Nach der Veröffentlichung und wenn sich alles etwas beruhigt habe, werde man wohl mit neuen Informationen an die Öffentlichkeit gehen. Auf die Kritik und die offenen Fragen der Spieler bezüglich des neuen Kampfsystem ging er dabei ebenfalls ein.

Das nächste Mal, wenn man das Spiel vorstelle, muss man genau aufzeigen, was sich für die Spieler wirklich mit dem Kampfsystem ändert. Es wurde schon zuvor erklärt, dass es Action-lastiger sein wird, als das alte ATB-System. Man werde zwar eher in die Action-Richtung gehen, man habe die Fans aber vernommen. Er will ein Kampfsystem entwickeln, an dem auch Spieler der ersten Stunde ihre Freude haben werden.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.