Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Rocket League konnte sich bislang sieben Millionen Mal verkaufen

20 Millionen Spieler

Consoles // Freitag, 19. August 2016 um 15:55 von miperco


Entwickler Psyonix hat aktuelle Zahlen zu Rocket League bekannt gegeben. Der Indie-Titel ist mittlerweile für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich und konnte sich bis dato sieben Millionen Mal verkaufen, das sind zwei Millionen Einheiten mehr als noch im Juni.

Ein weiterer Meilenstein in der Spieleranzahl wurde ebenfalls erreicht. 20 Millionen Spieler hat man bislang gezählt. Der Unterschied zwischen den Zahlen kommt unter anderem durch die PS+ Nutzer zustande, die den Titel im Juli 2015 nicht direkt gekauft haben. Zudem werden Splitscreen Nutzer in die Statistik mit aufgenommen, diese müssen den Titel aber ebenfalls nicht erworben haben.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.