Bild hier droppen

 100%
Hotness
PS4
26

Neue Informationen zum Final Fantasy VII Remake

News

Mehr aus dem Famitsu Interview

Das Famitsu Interview mit den Verantwortlichen des Final Fantasy VII Remakes hat noch mehr Informationen bereitgehalten, die jetzt zur Verfügung stehen. Neben dem Detail, dass das Szenario für den ersten Teil der Reihe schon steht, gibt es noch weitere Info-Brocken.
 
Man wird in Midgar alle Bereiche besuchen und erkunden können. Man möchte außerdem die Geschichte einiger Charaktere vertiefen. Genannt werden dabei Biggs, Wedge und Jessie. Zum jetzigen Zeitpunkt will man noch nicht sagen, aus wie vielen Teilen das Remake bestehen wird, die Entscheidung scheint intern aber schon festzustehen.
 
Über etwaige Online-Features schweigt man sich ebenso aus. Wie schon bekannt ist, wird das Spiel nicht von der hauseigenen Luminous Engine befeuert, sondern die Unreal Engine 4 dient als Motor für das Spiel. Da immer mehr interne Spiele auf die Engine von Epic zurückgreifen, holt man sich technische Hilfe. Die Unterstützung von CyberConnect 2 wurde schon bestätigt, das Kingdom Hearts Team wird ebenfalls bei der Entwicklung helfen. Inwieweit das die Entwicklung von Kingdom Hearts 2.8 und Teil 3 beeinflußt, wurde nicht gesagt.
 
Zu den neuen Gameplay-Mechaniken und dem Kampfsystem gibt es keine wirklichen Informationen. Die bislang bekannte ATB-Leiste, soll nicht dieselbe sein, wie im ursprünglichen Spiel und hat auch wenig mit dem Limit-Break-Balken zu tun. Das dafür geplante System soll sich je nach Stil des Spielers ändern. Was die Vertonung betrifft, plant man mit allen Sprechern aus Advent Children.
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Cookies

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern sie aber nicht nur für sich, sondern ermöglichen anderen Webseiten wiederum um Euch zu tracken. Wir tun das nicht.

Wir benutzen die Cookies, um euren Login und Präferenzen und verschiedene technische Aspekte Eures Aufenthalts zu speichern und analysieren um Achievements und Mechaniken auf consolewars zu realisieren.

Beachtet bitte, dass wir in News, Reviews und Sushi-Artikeln durchaus Youtube-Videos, Twitter-Tweets oder ähnliches einbinden. Diese Dienste setzen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

Durch Klick auf den Button akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.