Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

No Man's Sky: VR Geräte werden in Betracht gezogen

"Ich weiß nicht, über was ich reden darf", so Sean Murray

Playstation 4 // Mittwoch, 29. Juli 2015 um 08:38 von miperco


No Man's Sky von Hello Games soll noch in diesem Jahr für PlayStation 4 und PC erscheinen. Viele Leute teilten schon ihre Meinung mit, dass der Titel mit den prozedural generierten Welten prädestiniert für Virtual Reality Geräte wie Project Morpheus oder Oculus Rift wäre.

In der neuesten Ausgabe der Edge wird Sean Murray genau über diesen Umstand ausgefragt, eine klare Antwort erhält das Magazin dabei allerdings nicht. Er wisse nicht, ob ihm erlaubt ist, darüber zu reden. Das könnte natürlich bedeuten, dass längst etwas in Planung ist, er aber noch nicht darüber sprechen könnte.

"Das ist etwas, über das wir uns Gedanken machen. Morpheus, Oculus...Es gibt nichts cooleres als Sci-Fi, dann VR und ein großes prozedurales Universum. Ich denke für Leute, die nur erkunden wollen, und auch für die Raumkämpfe und so Dinge wäre es eine gute Sache. Lassen sie uns es so sagen."


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.