Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls - Opening Movie veröffentlicht

Nur noch zwei Monate bis zum Spin-Off

Playstation Vita // Donnerstag, 02. Juli 2015 um 21:39 von miperco


Am 4. September wird Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls, ein Spin-Off der ersten beiden Teile (das auch zwischen diesen spielt) für die PS Vita hierzulande erscheinen. Über den PlayStation Blog veröffentlichte man das Opening Movie zum Spiel und gab dabei auch einige Details zur Story bekannt.

Noch immer umgeben von dem Grauen des größten, schrecklichsten und tragischsten Ereignis der Geschichte, kämpft die Menschheit weiterhin einen Krieg der Verzweiflung. Nach der Entdeckung von Komaru, einer der spielbaren Heldinnen in Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls, kehrt Byakuya (aus dem ersten Danganronpa-Spiel) zurück, um sie vor den angreifenden Monokumas zu retten. Kurz nachdem Komaru mit der Hacking Gun ausgerüstet wurde, um die Monokumas zu zerstören, wird sie von den Warriors of Hope gefangen, einer Gruppe von Kindern, die über Towa City herrschen.

Zuerst scheint es, als wären die Kinder unschuldig, ähnlich den ultimativen Schülern, um die sich die Hope’s Peak Academy bemüht, um Hoffnung in der Gesellschaft wecken. Die Warriors of Hope identifizieren sich selbst mit verschiedenen Klassen, jedes von ihnen hat sich in einem anderem Fach spezialisiert.

Den Anfang macht Masaru Daimon, spezialisiert in Sport und Held der Warriors of Hope, der behauptet, ihr Anführer zu sein. Als nächstes haben wir Nagisa Shingetsu, spezialisiert in Sozialkunde und schlauster Kopf der Warriors of Hope. Dann gibt es noch Jataro Kemuri, spezialisiert in Kunst und Priester sowie Kotoko Utsugi, die Kämpferin der Warriors of Hope und spezialisiert in Schauspiel. Und last but not least, die wahre Anführerin der Warriors of Hope und Klassenlehrerin, Monaca, die als Magierin dieser vielfältigen Gruppe auftritt.

Die Warriors of Hope führen eine Revolution gegen die Erwachsenen in Towa City. Sie geben den Erwachsenen Schuld für die Tragödie und wollen diese ausschalten, um ein Utopia für Kinder zu bauen und ein Zeichen der Hoffnung für diese zu werden. Nachdem Komaru die Erwachsenen verteidigt und Monaca dadurch verärgert, wird sie als Dämon gekennzeichnet und Teil eines Spiels namens Dämonenjagd – ein super lustiges Spiel, bei dem alle Warriors of Hope darum kämpfen, den Dämon zuerst zu besiegen.

Angeführt von Kurokuma, dem stylischen, Monokuma-ähnlichen Ratgeber der Warriors of Hope, beginnt die Jagd. Kurz darauf bekommt Komaru Begleitung durch Toko, a.k.a. Genocide Jill, der anderen spielbaren Heldin. Außerdem trefft ihr auf Shirokuma und den Widerstand gegen die Warriors of Hope, die euch helfen wollen, die Jagd zu überleben.

Natürlich kommt diese heftige Geschichte nicht ohne die Art von Humor aus, die nur Danganronpa bieten kann; Komarus typisch mädchenhafte Reaktionen im Kontrast zu Toko’s exzentrischen Gedanken und Fantasien sorgen für fröhliches Geplänkel, obwohl sie um ihr Leben rennen.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.