Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Das Final Fantasy VII Remake wird keine neuen Charaktere haben

Es soll auch realistischer aussehen

Playstation 4 // Mittwoch, 24. Juni 2015 um 10:58 von miperco


Das Final Fantasy VII Remake wurde in der letzten Woche Realität. Mit der Produktion begann man bei Square Enix unter der Leitung von Director Tetsuya Nomura schon im letzten Jahr, handfeste neue Informationen zum Remake sollen wir erst im Winter erhalten.

In der neuesten Ausgabe der Famitsu gab Nomura aber schon ein paar weitere, allgemeine Informationen zum Spiel ab. Dabei gab er bekannt, dass wir das Remake ohne Frage zuerst auf der PlayStation 4 zu sehen bekommen werden, andere Plattformen wurden noch nicht entschieden und stehen momentan auch nicht zur Debatte.

Die Szenen, die wir im Ankündigungs-Trailer sahen, sollen so tatsächlich im Spiel vorkommen und sich mit der Zeit sogar noch verbessern. Da es sich um ein komplettes Remake handelt, ist es nicht damit getan, die Grafik auf den heutigen Stand zu bringen. Auch das Game System soll sich ändern, um es an heutige Standards anzupassen.

Der Look und das System an sich soll einen realistischeren Touch bekommen. Neue Charaktere werden wir jedoch nicht zu sehen bekommen, man bleibt also Cloud, Sephiroth und Aerith treu.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.