The Last of Us: Left Behind als Standalone Variante angekündigt Heropic

Bild hier droppen

 100%
Hotness
SON
PS3
38

The Last of Us: Left Behind als Standalone Variante angekündigt

News

Ab 12. Mai für 9,99 Euro

The Last of Us von Naughty Dog ist seit Juni 2013 für PlayStation 3 und seit Juli 2014 für PlayStation 4 erhältlich. Die Story-Erweiterung "Left Behind" erschien im Februar 2014 und ist in der Remastered Version inbegriffen.
 
Left Behind erzählt den Prolog zu Ellie, schließt aber auch eine Story-Lücke des Hauptspiels. Sony und Naughty Dog haben jetzt eine Standalone Variante des DLCs angekündigt. Ab 12. Mai könnt ihr euch auf PS3 oder PS4 die Erweiterung zu einem Preis von 9,99 Euro herunterladen, ohne das Hauptspiel besitzen zu müssen.
 
"Außerdem könnt ihr euch auf eine zweistündige Testversion des Fraktionen-Multiplayer-Modus freuen. Das Left Behind Standalone-Spiel verfügt über integrierte Upgrade-Pfade im In-Game-Store für das komplette Factions-Erlebnis und/oder das komplette Spiel The Last of Us."
 
PlayStation 4:
 
- Fraktionen-Multiplayer-Modus €9.99
- Digitale Vollversion des Spiels mit Treacherous Territories Map Pack (Für Besitzer des Fraktionen-Multiplayer-Modus) €24.99
- Digitale Vollversion des Spiels mit Fraktionen-Multiplayer-Modus und dem Treacherous Territories Map Pack €34.99
 
PlayStation 3:
 
- Fraktionen-Multiplayer-Modus €9.99
- Digitale Vollversion des Spiels mit Treacherous Territories Map Pack (Für Besitzer des Fraktionen-Multiplayer-Modus) €14.99
- Digitale Vollversion des Spiels mit Fraktionen-Multiplayer-Modus und dem Treacherous Territories Map Pack €24.99
VOID
Externer Inhalt
Sichtbarkeit:
Keine Planung
Log anzeigen
BIZ
MULTI
PC
MS
XONE
XBSX
NIN
SWI
PS4
PS5
SON

Andere Kategorien:

CMMT
😃
EMU
FUN
INT
MEDI
MOV
RNT
RMR
NOTE
SIDE
STYL
NGAG
PHTM
XBOX
360
XBLA
GBA
NGC
3DS
N64
NDS
WII
SNES
WIIU
WW
DC
SEGA
ANDR
IOS
SMRT
PS
PS2
PS3
PSN
PSP
VITA

Login

Wir nutzen Cookies, um euren Login, Präferenzen, Mechaniken, Analysen und technische Aspekte eures Aufenthalts zu speichern und auf consolewars umzusetzen. In News eingebettete Youtube-Videos und Tweets setzen ihre eigenen Cookies auf die wir keinen Einfluss haben.

CW Cookies akzeptieren