Einloggen

Du bist noch nicht bei consolewars registriert? Dann erstelle
jetzt ein Benutzerkonto!

Konami sucht schon neue Mitarbeiter für zukünftige Metal Gear Spiele

Die Saga geht weiter

Consoles // Freitag, 20. März 2015 um 10:20 von miperco


Im Verlauf des gestrigen Tages kamen Gerüchte über einen Weggang von Hideo Kojima bei Konami auf. Untermauert wurden diese Berichte von einer internen, anonymen Quelle, die mit GameSpot über die Vorfälle geredet hat. Nach ihm gab es einen großen Machtkampf zwischen Kojima, respektive Kojima Productions und Konami. Die Hauptverantwortlichen beim Studio haben als Folge des Machtkampfes nur noch eingeschränkte interne Kommunikationsmöglichkeiten und werden nicht mehr als Festangestellte behandelt, sondern nur noch als Vertragsangestellte.

Nach dem Release von Metal Gear Solid V und dem Auslaufen der Verträge Ende Dezember, werden Hideo Kojima und weitere Verantwortliche bei Kojima Productions Konami verlassen. Das Unternehmen wird aber auch in Zukunft weitere Metal Gear Spiele produzieren, wie aktuelle Jobausschreibungen nahelegen.

Demnach plane man schon die Produktion einer neuen Metal Gear Serie. Die Produktion soll schon nach der Veröffentlichung von The Phantom Pain am 1. September beginnen. Diesbezüglich sucht Konami nach Leuten mit Erfahrung in der Produktion von High-End Games und deren Planung, großer Phantasie und der Fähigkeit, innovative Ideen abzuliefern.

Es deutet also weiter daraufhin, dass es zu einer Trennung zwischen Kojima und Konami kommt, die Firma aber weiterhin Metal Gear Spiele entwickeln wird.


X

Liebe Leute, wie ihr wisst, benutzen alle Webseiten Cookies um Daten von Euch zu speichern. Andere speichern ziemlich viel, wir aber benutzen die Cookies nur, um euren Login zu speichern, und speichern wie lang ihr auf CW wart (für die Achievements). Durch das Benutzen unserer Webseite akzeptiert Ihr unser Cookiemanagement.